Ihr Leitfaden zum Ausfüllen einer perfekten March Madness-Klammer

Anonim

Jeder möchte schnell reich werden und von seinem eingebildeten Vermögen leben, ob er es zugeben will oder nicht. Schauen Sie sich nur den Powerball- und Mega-Millions-Wahn an, der in den Vereinigten Staaten tobt, wo die Bürger in allen Staaten bis auf einige Lottoscheine zweimal in der Woche ziehen können, in der Hoffnung, dass sechs richtig ausgewählte Zahlen sie sofort multi- Millionäre, obwohl die Gewinnchancen größer als 175 Millionen zu 1 sind. Während Tickets billig sind und nur 1 bis 2 US-Dollar kosten, warum sollten Sie Geld ausgeben und sich auf zufällig generierte Zahlen verlassen, wenn Sie Ihr Gehirn benutzen können, etwas kostenlos tun und möglicherweise Milliardär werden?

Richtig, ich spreche von der Quicken Loans Billion Dollar Bracket Challenge, die Warren Buffett - der Geschäftsmagnat mit einem Wert von mehr als 58 Milliarden US-Dollar - versichert und jedem, der eine perfekte Klammer ausfüllen kann, 1 Milliarde US-Dollar anbietet. Die Gewinnchancen sind zwar nicht besser als bei der Lotterie, aber es lohnt sich, es zu versuchen, vor allem, wenn man bedenkt, dass es kostenlos ist. Hier sind einige Grundsätze, nach denen Sie leben müssen, wenn Sie Ihre Klammer ausfüllen, und Sie können mir gerne eine Provision zusenden, wenn Sie den Milliarden-Dollar-Preis beanspruchen.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten

Image

5 Prinzip Nr. 1: Niemals einen Samen Nr. 16 pflücken, keinen Samen Nr. 15 pflücken und selten einen Samen Nr. 14 pflücken

Image

Ich denke, dies ist ein ziemlich naheliegendes Prinzip, aber hier sind einige Zahlen, um Ihnen ein tieferes Verständnis dieses Konzepts zu vermitteln. Seit 1985, als das NCAA-Turnier erstmals auf 64 Teams ausgeweitet wurde, 16 Samen eingeführt wurden, gab es noch nie einen Samen, der einen Samen der Nr. 1 abschreckte. Zwar gab es einige enge Gespräche: zwei 1-Punkt-Niederlagen (Princeton verlor 1989 gegen Georgetown 50-49 und ETSU gegen Oklahoma 72-71), eine 2-Punkt-Niederlage (West Carolina verlor 1989 gegen Purdue 73-71) 1996) und ein Überstundenverlust (Murray State verlor 1990 75-71 gegen Michigan St.), der Allzeitrekord für Samen Nr. 16 ist 0-116. Also, es ist am besten zu stehen, bis das Gegenteil bewiesen ist.

Bei den Samen Nr. 15 ist es wahrscheinlich am besten, sie zu meiden, obwohl die jüngste Geschichte sie zu einer verlockenden Wahl macht. Vor dem Sweet 16-Lauf an der Golfküste von Florida im letzten Jahr und dem Gewinn von zwei Nr. 15-Samen im Jahr 2012 (Lehigh besiegte Duke und Norfolk State besiegte Missouri) hatten die Nr. 15-Samen in den letzten 26 Jahren nur vier Mal gewonnen, wobei der letzte Sieg mehr als kam ein Jahrzehnt früher im Jahr 2001. Ein Rekord von 7-109 oder ein Gewinn von sechs Prozent ist es nicht wert, eine Chance von 1 Milliarde Dollar zu vergeben.

Auf der anderen Seite ist ein Samen mit der Nummer 14 nicht die schlechteste Wahl der Welt, sollte aber dennoch eher vorsichtig gehandhabt werden. Ein Samen mit der Nummer 14 hat in fast drei Jahrzehnten nur 17-mal gewonnen, was einem Rekord von 17-99 oder 14, 7 Gewinnprozenten entspricht. Es ist jedoch wahrscheinlich das Beste, wenn Sie vermeiden, einen Samen mit der Nummer 14 zu pflücken, da seit der Jahrhundertwende nur vier dieser 17 Siege erzielt wurden.

4 Prinzip Nr. 2: Wählen Sie einen Samen Nr. 13 aus, um ihn zu verärgern, und mindestens drei Samen Nr. 12 und 11, um voranzukommen

Image

Während es so aussieht, als würden die Top-4-Samen in jeder Region ihre ersten Runden gewinnen, sind Sie ziemlich schlau, wenn Sie mindestens einen Nr. 13-Samen auswählen, um ein Spiel für Ihre perfekte Klammer zu gewinnen. Samen Nr. 13 haben seit 1985 25-mal mehr als Samen Nr. 4 gewonnen, was einem Durchschnitt von mindestens einem Sieg pro Jahr entspricht. Tatsächlich gab es in den letzten 29 Turnieren nur sieben Einzeljahre, in denen mindestens eine Nr. 13-Saat eine Nr. 4 nicht verärgert hat, wobei das letzte Mal keine fortgeschrittene im Jahr 2007 stattfand Es ist eine Seltenheit, wenn Sie dafür sorgen, dass mindestens ein Saatgut Nr. 13 und zwei im selben Jahr vorrücken. Dies ist bisher nur dreimal der Fall (1987, 2001, 2008).

Die Samen Nr. 12 und 11 haben einen kombinierten Gewinnprozentsatz von 32, 8% gegenüber den Samen Nr. 5 bzw. 6, was bedeutet, dass Sie durchschnittlich zweieinhalb von acht Teams auswählen sollten, aber aus Gründen des Arguments können Sie bis zu drei aufrunden . Wenn Sie sich die letzten fünf Jahre des Turniers ansehen, werden Sie schlau sein, mindestens drei Überraschungen in diesen Begegnungen zu finden, wenn nicht sogar vier: 2013 - vier Mannschaften sind weiter fortgeschritten (eine Nr. 11, drei Nr. 12); 2012 - vier Teams sind weitergekommen (je zwei); 2011 - vier Mannschaften rückten vor (drei Nr. 11, eine Nr. 12); 2010 - drei Mannschaften rückten vor (zwei Nr. 11, eine Nr. 12); und 2009 - vier Mannschaften rückten vor (eine Nr. 11, drei Nr. 12).

Von Ihren drei oder mehr Nr. 11/12-Samen, die Sie auswählen, um in die Runde der 32 vorzudringen, ist es keine schlechte Idee, einen von ihnen auszuwählen, um ein weiteres Spiel zu gewinnen und es in die Sweet 16. Nr. 11-Samen zu schaffen ein Gewinnprozentsatz von 32, 6 Prozent in der Runde der 32, während Nr. 12 Samen 45, 4 Gewinnprozentsatz haben. Bei näherer Betrachtung gab es erst drei Mal seit der Jahrhundertwende, dass eine Nr. 11 oder 12 es nicht in die Sweet 16 geschafft hat (2000, 2004 und 2007). Erwarten Sie jedoch nicht, dass sie noch weiter gehen, da die Prozentsätze für einen Elite Eight-Aufstieg deutlich im einstelligen Bereich liegen.

Prinzip Nr. 3: Lassen Sie sich nicht zu sehr von Samen Nr. 2 verlieben

Image

Jedes Jahr werden viele Leute - ich eingeschlossen - einen oder mehrere Samen Nr. 2 auswählen, um einen Final Four-Lauf zu machen, und möglicherweise sogar einen von ihnen die nationale Meisterschaft gewinnen lassen. Die harte Realität ist, dass Samen Nr. 2 bei weitem nicht so erfolgreich sind, wie man denkt. Seit 1985 haben die Nr. 2-Samen nur vier Mal den NCAA-Titel gewonnen - ein Gewinn von 13, 7 Prozent - so viele Meisterschaften wie die Nr. 3-Samen im selben Zeitraum. In diesem Artikel wurde bereits erwähnt, dass die Nr. 2-Samen in der Runde der 64 - insbesondere in den letzten Jahren - nicht kugelsicher sind und außerdem am ersten Wochenende des Turniers im Allgemeinen definitiv nicht unbesiegbar sind. In 16 der letzten 17 Turniere hat es mindestens ein Starter mit der Nummer 2 nicht bis zum Sweet 16 geschafft, was bedeutet, dass mindestens ein Starter mit der Nummer 7 oder 10 im 32. Spieltag wahrscheinlich für Aufregung sorgt 10 Samen sind in der Regel erfolgreicher als die Nr. 7, da die Nr. 10 Samen in über 40 Prozent der Fälle (21-31) im Vergleich zu den Nr. 7 Samen gewonnen haben und nur gewinnen 25 Prozent der Zeit (21-61).

Was auch immer Sie tun, meiden Sie die Samen Nr. 2 nicht vollständig, da mindestens einer die Final Four 20 in den letzten 29 Jahren erreicht hat, oder in 68 Prozent der Fälle. In letzter Zeit hatten die Nr. 2-Starter einen schwierigen Start, da in drei der letzten sechs Turniere die Nr. 2-Starter die letzten vier nicht erreichten und der letzte, der eine Meisterschaft gewann, 2004 UCONN war.

3 Prinzip Nr. 4: Wähle einen Samen Nr. 1, um alles zu gewinnen, aber sei vorsichtig mit dem Gesamtsamen Nr. 1

Image

Wenn du wie ich bist, magst du es nie wirklich, einen Samen Nr. 1 zu pflücken, um alles zu gewinnen. Es scheint nur abgedroschen zu sein, aber hey, wenn 1 Milliarde US-Dollar auf dem Spiel stehen, wären Sie schlau, dies zu tun. Seit 1985 haben die Samen Nr. 1 19 von 29 Meisterschaften oder zwei Drittel der Zeit gewonnen. In den letzten Jahren waren die ersten Samen sogar noch erfolgreicher, als sie sechs der letzten sieben und elf der letzten 15 Meisterschaften gewonnen haben. Aber was ist mit dem Gesamtsamen Nr. 1, den Sie fragen? Seit seiner Gründung oder Ernennung durch das Turnierkomitee vor einem Jahrzehnt wurden nur drei der 10 besten Samen zum NCAA-Champion gekürt. Kentucky und Louisville wurden in den letzten zwei Jahren jeweils als die Nummer 1 der Gesamtsaaten bezeichnet und haben einen Titel gewonnen, aber andere wie Ohio State verloren 2011 im Sweet 16, während Kansas 2010 im Achtelfinale verlor.

Wenn Sie zu stolz sind, einen Samen Nr. 1 zu wählen, um alles zu gewinnen, sollten Sie zumindest klug genug sein, um einen Samen Nr. 1 zu wählen, wenn nicht zwei, um die Final Four zu erhalten. In den letzten 29 Jahren haben es nur zwei Mal (2006, 2011) keine Startnummer 1 bis zum letzten Wochenende des NCAA-Turniers geschafft. Zusätzlich waren 49 der 116 Final Four-Teilnehmer seit 1985 die Samen Nr. 1 oder 42, 2 Prozent der Teilnehmer. Übertreibe es jedoch auch nicht mit den Samen Nr. 1, da es nicht sehr wahrscheinlich ist, dass mehr als zwei Samen in einem bestimmten Jahr drin sind. In den letzten 29 Turnieren haben drei oder mehr Starter das Finale nur vier Mal erreicht, wobei einer dieser Zeitpunkte (2008) aus allen Startern besteht.

2 Prinzip Nr. 5: Wählen Sie mindestens eine Mannschaft / einen Trainer mit vorherigem Turniererfolg aus, um einen tiefen Durchgang zu erzielen

Image

Es sollte selbstverständlich sein, aber es schadet nie, einen beständigen Konkurrenten auszuwählen, um einen Final Four-Lauf zu machen. Neun Mannschaften in der Geschichte des NCAA-Turniers haben acht oder mehr Final Four-Spiele absolviert, und alle diese Mannschaften haben in den letzten 12 Jahren mindestens ein Final Four-Spiel absolviert, während sechs davon in den letzten 14 Jahren den Titel gewonnen haben. Zu den neun Teams, die es zu beachten gilt, gehören: North Carolina (18), UCLA (17), Duke (15), Kentucky (15), Kansas (14), Louisville (10), Ohio (10)., Indiana (8) und Michigan State (8). Tatsächlich ist es fast garantiert, dass eines dieser neun Teams es bis zu den Final Four schafft, da es nicht nur fünf der letzten sechs Meistertitel gibt, sondern das letzte Mal ein Final Four ohne eines dieser neun Teams das erste war Jahr eines 64-Team-Feldes im Jahr 1985.

Eine Sache, die viele dieser Programme gemeinsam haben, ist ein fest angestellter Trainer, der die Mannschaft entweder bekannt gemacht oder die Tradition der Schule fortgesetzt hat. Ist es eine Überraschung, dass der größte Teil von Dukes Erfolg zusammenfiel, während Trainer Mike Krzyzewski an der Spitze stand - ein Resümee, das Duke in den letzten 34 Jahren zu vier NCAA-Meisterschaften und 11 Final Fours führte? Es sollte nicht sein. Dies bedeutet, dass nicht nur die oben genannten Teams berücksichtigt werden müssen, sondern auch Teams mit langjährigen erfolgreichen Trainern wie Syracuse mit Jim Boeheim (eine NCAA-Meisterschaft und vier Final Fours) und Florida mit Billy Donovan (zwei NCAA-Meisterschaften und drei Final Fours).

1 Prinzip Nr. 6: Wenn Sie Ihre Klammer aufreißen, achten Sie darauf, dass Sie das Papier nicht verunreinigen und recyceln

Image

Jetzt, da Sie die letzten Minuten damit verbracht haben, sich mit diesem Rat zu befassen und zu planen, wie Sie Ihre Klammer ausfüllen, erkennen Sie Folgendes: SIE HABEN KEINE CHANCE! Das stimmt, ich habe es gesagt. Nachdem ich deine Hoffnungen geweckt habe, bringe ich dich zurück auf die Erde, denn das Ausfüllen der perfekten Klammer ist ungefähr so ​​wahrscheinlich, als würde man ein Fabelwesen sehen, während man bei vollem Bewusstsein ist. Nur um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie die perfekte Klammer ausfüllen, berichtete USA Today, dass die Quote für die durchschnittliche Person, die kein einziges Spiel verpasst, 9, 2 Billionen zu 1 beträgt, während diejenigen, die etwas über College-Basketball wissen, steigen zu 128 Milliarden zu 1 - wenn Sie sich dadurch besser fühlen.

Plötzlich scheint die Lotterie kein so schlechter Weg zu sein, um schnell reich zu werden.

Ihr Leitfaden zum Ausfüllen einer perfekten March Madness-Klammer