Die Geschichte des Formel-1-Fahrers Sebastian Vettel

Anonim

Normal0falsefalsefalseEN-CAX-NONEX-NONE

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten

Image

4 Sebastian Vettel: Karriere machen

Image

Formel-1-Rennfahrer können während des Rennens sehr schnell sein, aber werden ihre Einnahmen auch so schnell erhöht? Erfahren Sie, wie das Gehalt eines Weltmeisters seit dem Jahr, in dem er angefangen hat zu gewinnen, bis heute gestiegen ist und dass er immer noch die Meisterschaft gewonnen hat. Finde heraus, wie viel Sebastian Vettel jedes Jahr verdient? Finden Sie heraus, ob die Nummer 1 des Rennens auch das größte Gehalt unter anderen F1-Rennfahrern erhält.

Der deutsche F1-Rennfahrer und heutige Weltmeister Sebastian Vettel ist der jüngste Vizemeister der Saison. Er wurde als jüngster dreifacher Champion in der Geschichte des F1-Rennsports eingestuft, als er seine erste Meisterschaft 2010 gewann, gefolgt von einer weiteren Meisterschaft 2011 und seiner letzten Meisterschaft 2012. Vettel hat diese jugendliche, leidenschaftliche Stimmung in sich, die ausstrahlt sein gewinnender Geist. Er ist auch der jüngste Spieler, der offiziell Grand-Prix-Training absolviert hat, bei dem er das Rennen trainieren, Meisterschaftspunkte sammeln und das Rennen gewinnen konnte. Er hat sein Team, Red Bull, bei diesen Meisterschaften geführt.

3 Sebastian Vettels Ergebnis 2010

Image

Vettle nahm am Großen Preis von Brasilien teil, wo er zusammen mit Alonso erfolgreich die erste Formel-1-Konstrukteursweltmeisterschaft von Red Bull Racing gewinnen konnte. Er gewann auch den Grand Prix von Abu Dhabi, wo er zum ersten Mal in seiner Rennkarriere die Führung in der Fahrerwertung übernahm. Dies machte ihn zum jüngsten Champion in der Geschichte des Formel-1-Rennens.

Im Jahr 2010 belegte Sebastian Vettle in der Formel-1-Gehaltsbewertung den 12. Platz, nur 2 Millionen Euro in seinem Namen. Fernando Alonso, der mit 30 Millionen Euro für Ferrari fuhr, belegte den höchsten Platz, gefolgt von anderen beliebten Spielern wie Lewis Hamilton, der für das Team McLaren-Mercedes mit 16 Millionen Euro fuhr, und Kimi Räikkönen, der für Ferrari mit 16 Millionen Euro fuhr. Felipe Massa, Jenson Button und Michael Schumacher waren die Formel-1-Piloten, die 2010 die höchsten Einnahmen erzielten.

2 Sebastian Vettels Ergebnis 2011

Image

Eine der Schlagzeilen des Formel-1-Rennens im Jahr 2011 ist das vervierfachte Gehalt von Sebastian Vettel. Nach dem Gewinn der Konstrukteurswertung für Red Bull hat Red Bull das Team verpflichtet, das sie zum Sieg verholfen hat. Sein Vertrag mit Red Bull wurde bis 2014 verlängert. Vettel verdiente nur Gehalt mit hohen Prämien. Durch seine Leistung und seine Meisterschaft konnte sein Gehalt im Jahr 2010 auf über 50% seines ursprünglichen Einkommens gesteigert werden. Im Jahr 2011 verdiente er bereits 8 Millionen Pfund (2010: 2 Millionen Pfund). Er behielt auch seine Optionen für eine reichhaltige Belohnung bei Punkten und Titeln. Ein weiteres interessantes Merkmal von Vettel ist, dass er selbst verhandelt und keinen Manager hat, der alle Transaktionen für ihn erledigt. Für einige ist dies eine neue Art, mit Verhandlungen umzugehen.

Im Jahr 2011 war Sebastian Vettel möglicherweise der schnellste Rennfahrer. Dies bedeutet jedoch nicht, dass er derjenige war, der das höchste Gehalt unter anderen Formel-1-Fahrern erzielte. Er gewann auch Bonus für den Gewinn der Meisterschaft 2011, die sich auf R62-Millionen belief.

In der Gehaltsliste der Formel-1-Rennfahrer 2011 war es Fernando Alonso von Ferrari mit 30 Millionen Euro. Ferrari ist dafür bekannt, dass er unter allen Teams den höchsten Preis erzielt. Obwohl Alonso nicht der große Meister war, verdiente er dennoch das meiste aus anderen Rennwagenfahrern. Ihm folgten Jenson Button und Lewis Hamilton von McLaren mit jeweils 10 Millionen Euro. Felipe Massa war ebenfalls ganz oben auf der Liste und fuhr mit 10 Mio. € auf Rang 5 für das Ferrari-Team. 5. Nico Rosberg und Michael Schumacher von Mercedes verdienten jeweils 8 Mio. €. Sebastian Vettel belegte mit 30 Millionen Euro den siebten Platz auf dieser Liste.

1 Sebastian Vettels Ergebnis 2012

Image

Sebastian Vettel gewann 2012 seine dritte Meisterschaft, trotz des schwierigen Rennens, das er durchmachen musste. Im Alter von 25 Jahren wurde er als jüngster dreifacher Weltmeister gefeiert, und er ist gleichzeitig der dritte Rennfahrer, der drei Meisterschaften in Folge gewinnen konnte, ähnlich wie Juan Manuel Fangio und Michael Schumacher.

Fernando Alonso, der die Rangliste der Formel-1-Rennfahrer für 2012 betrachtete, behielt mit 30 Millionen Euro seine Position als größter Verdiener bei. Zweiter nach Alonso war Lewis Hamilton, sein ehemaliger Teamkollege, der jetzt für McLaren fährt. Es wird jedoch gesagt, dass Hamilton einen großen Aufwärtstrend erleben wird, da sein derzeitiges Geschäft bald endet. Als nächstes stand Jenson Button auf der Liste, der ebenfalls 16 Millionen Euro verdiente. Sebastian Vettel ist mittlerweile der viertgrößte bezahlte Formel-1-Rennfahrer. Mark Weber vom Red Bull-Team verdiente ebenfalls 10 Millionen Euro.

Image

Insgesamt hat Sebastian Vettel ein Nettovermögen von 28 Millionen US-Dollar. Durch den Gewinn verschiedener Titel und die Eroberung der Meisterschaft in Schlüsselrennen konnte er höhere Gewinne und Boni aus verschiedenen Rennen mit nach Hause nehmen.

Es war erst im Jahr 199, als er anfing, Karren zu rennen und verschiedene Titel mit nach Hause zu nehmen. Seitdem hat er viele Rennen mitgemacht und gewonnen - den Junior Monaco Kart Cup 2001, die Deutsche Formel BWM Meisterschaft, die F3 Euroseries 2006 und den Großen Preis von der Türkei 2006. 2007 war ein bedeutendes Jahr für ihn, als er zum BMW Test wurde Fahrer und schloss sich schließlich dem Scuderia Toro Rosso-Team von Red Bull an.

Auf der Rennstrecke unterwegs zu sein, ist keine leichte Aufgabe, da jede Sekunde und Minute wie ein Tropfen Blut ist, den man nicht einfach verschwenden kann. Finden Sie heraus, wie sehr Sebastian Vettel junge Menschen dazu anregen sollte, aus ihren Komfortzonen auszusteigen und ihren Träumen und Leidenschaften nachzulaufen oder nachzulaufen.

Tags: Sebastian Vettel, Formel 1, Sebastian Vettel Gehalt, F1, Grand Prix, Rennfahrer, F1 Fahrer Gehälter, Formel 1 Fahrer Gehalt, Sebastian Vettel gewinnt, Sebastian Vettel Meisterschaften

Die Geschichte des Formel-1-Fahrers Sebastian Vettel