Naughty but Nice: Die 10 umstrittensten Kinderbücher

Anonim

Wir erwarten, dass ein Kinderbuch ein gesundes, entzückendes Herumtollen durch Regenbogen, Pelztiere und süß-verschwommene Gefühle mit einer subtilen, aber konstruktiven Erziehung sein wird. Aber das Nebeneinander, dieses vorhersehbare, sichere Genre mit finsteren, ausgereiften Themen zu verwandeln, schockiert immer wieder. Von der niedlichen, aber tödlichen Chucky-Puppe bis zum Killer-Clown sind wir immer wieder skandalisiert, wenn das Genre der Kinder von einer bösen Gruppe von Charakteren usurpiert wird. In seltenen Fällen kann ein Buch, das sich wirklich an ein Kleinkindpublikum richtet, sehr - oft komisch - schief gehen. Ob von einem aufgeschlossenen oder liberalen Erwachsenen geschrieben, der darauf hofft, Kinder in einer harten oder reifen Realität zu erziehen, oder von einer unüberlegten, aber gut gemeinten Konzeption, bestimmte Kinderromane haben große, viel beachtete Kontroversen ausgelöst. Einige kritisieren, dass Eltern und Lehrer überempfindlich sind - und einige der Bücher auf unserer Liste sind nur deshalb umstritten, weil sie kompromisslos ehrlich zu Themen sind, die für die aufgeschlossenen Eltern offensichtlich harmlos wären. Einige sind jedoch geschmacklos und bestenfalls störend. Kulturelle Sitten, politische Normen und historische Standards spielen eine Rolle in dem, was wir als "umstritten" oder anderweitig erachten - und wenn es um die Erziehung unserer Kinder geht, sind die Emotionen besonders hoch. Der freie Markt und liberal (oder naiv optimistisch) Verlage meinen, dass im letzten Jahrzehnt bestimmte Bücher für unsere jüngste Generation erschienen sind, die sich bestenfalls als fragwürdig erwiesen haben. Wir haben zehn der umstrittensten Literaturquellen für Kinder zusammengestellt. Wenn Sie in dieser Saison eine Debatte um den Weihnachtsbaum anregen möchten, könnte dies als praktische Geschenk-Einkaufsliste dienen!

3 Und Tango macht drei: 2005

Image

Dieses Buch, geschrieben von Peter Parnell und Justin Richardson, macht alles, was ein Kinderroman sollte. Es ist warm und unbestreitbar verschwommen, es fördert die Liebe und Akzeptanz und starke Werte … Und es wurde in zahlreichen Schulen in ganz Amerika verboten. Das Buch ist inspiriert von der wahren Geschichte zweier männlicher Pinguine, die bekanntermaßen eine familiäre Bindung eingegangen sind und gemeinsam im Central Park Zoo, New York, ein Ei großgezogen haben. Die Einwände gegen diesen sprechen von einer allgemeinen kulturellen Voreingenommenheit, da der Roman selbst ansonsten völlig unumstritten ist. Das Buch wurde von der American Library Association zwischen 2007 und 2008 als "am meisten herausgefordert" eingestuft.

2 Die lange Reise von Mister Poop 2007

Image

Dieses wohl unbegründete Bilderbuch (ja, Bilderbuch) erzählt die Geschichte von 'Mister Poop', der, wie der Name vermuten lässt, eine Verkörperung menschlicher Exkremente ist. Der Roman selbst behauptet, dass er Kindern mit farbenfrohen Illustrationen „jedes laute Detail“ davon geben wird, woher Kacke kommt. Technisch ist es eine kinderfreundliche Erklärung des Verdauungssystems, aber der Titel und der namensgebende Charakter werden im Allgemeinen als schockierend empfunden. Dies war ursprünglich ein spanischsprachiges Kinderbuch - vielleicht ist der Titel nur schlecht übersetzt?

1 Haare an lustigen Orten 2001

Image

Dieser Roman der empörenden britischen Autorin Babette Cole ist das zweite, weniger subtile Lehrbuch auf unserer Liste und soll jugendlichen Mädchen den Prozess der Pubertät näher bringen. Die fünfte ist Coles Serie von "Familiendilemma" -Romanen, der Roman folgt einem jungen Mädchen und ihren Freunden Mister und Mrs Hormone - natürlich vollständig illustriert. Dieser Roman, der vor allem wegen seiner unerschütterlichen, sogar komischen Herangehensweise an einige heikle Themen umstritten ist, folgt Coles typisch "unkonventionellem" Stil. Zu ihren kontroversen Büchern gehören "Mummy Laid An Egg" und ihr Roman über die Scheidung "Two Of Everything".

7. Wo Willy 2005 war

Image

Eine für die Eltern, die nicht genau wissen, wie sie antworten sollen: Woher kommen Babys? Frage, dies ist eine unverschämte Geschichte über die Reise eines Spermas. Nicholas Allen erzählt die Geschichte eines Samens und seiner Millionen kleiner Freunde, die in Mr. Browne leben. Er ist natürlich in einem Rennen, um den Ei-Preis zu gewinnen. Nicht für den prüden Leser ist dies eine verspielte, aber viel wissenschaftlichere Herangehensweise als die übliche "Storch" -Antwort.

6. Clown D'Urgence 2001

Image

Der Inhalt dieses Frecnh-Kinderromans von Thierry Dedieu, der wegen seines aufrichtig furchterregenden Titels wohl am umstrittensten ist, steht tatsächlich völlig im Widerspruch zu dem bedrohlichen Titel und der Titelillustration. Der Clown des Titels ist ein älterer Mann, der als Clown auf einer Kinderstation die Kinder aufheitert (wir geben sogar zu, dass dies möglicherweise gruselig ist) und eine enge Beziehung zu einem der Kinder hat (wieder), Möglicherweise gruselig, aber es ist alles gut gemeint!). Der 'Emergency Clown' hat umstritten, weil Clowns und Krankenhäuser ehrlich gesagt unheimlich sind und ein Clown in einer Arztuniform auf der Vorderseite eines blutroten Umschlags im Grunde genommen ein Rezept für Kinderalpträume ist.

5. Alle meine Freunde sind tot 2010

Image

Dieser düstere Comic im Stil eines Bilderbuch-Comics wurde sofort zum Online-Hit und zeigte Charaktere, die ausgestorben, gefährdet oder auf andere Weise bedroht sind. Es ist Erziehung für Kinder und humorvoll für Erwachsene, aber der deutlich dunkle Unterton des Romans macht dieses Buch zu einem der umstrittensten, ungewöhnlichsten Kinderbücher auf dem Markt.

4. Malbuch 2009: Mädchen sind keine Küken

Image

Dieses Bilderbuch, das als subversives Malbuch bezeichnet wird, gibt kleinen Mädchen und Jungen die Möglichkeit, ein paar kraftvolle Cartoons über Kinder anzufärben, die die Fänge historischer Geschlechterrollen hinter sich lassen. Eine witzige Lektüre für Erwachsene. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Kinder unabsichtlich dazu zu erziehen, über die Grenzen hinaus zu denken und ihnen gleichzeitig beizubringen, innerhalb der Linien zu malen. Umstritten für seine Genre-Bending-Schock-Taktik, ist dies einer der Favoriten unter aufgeschlossenen Erwachsenen. Eine Variation des Themas ist das Malbuch "Manchmal läuft der Löffel mit einem anderen Löffel davon", eine Aufklärung über das Aufbrechen von Geschlechtskategorien.

3. Wer kümmert sich um behinderte Menschen 1995

Image

Dies ist ein oberflächlich wohlmeinendes Buch, das aufgrund falsch eingeschätzter Cover-Art eine weit verbreitete Kontroverse ausgelöst hat. Ein Teil der "Who Cares?" Serie, kommt der sehr umstrittene Titel dieses Buches als eine grobe Entlassung von Menschen mit Behinderungen. Darüber hinaus klassifizieren sie in einem Schritt, der entweder seltsam naiv oder politisch falsch ist, Alkoholiker und fette Menschen als „behindert“. Eine interessante Wahl, aber ob Sie damit einverstanden sind oder nicht, es ist immer noch unwahrscheinlich, dass Sie dieses Buch kaufen, da sein Titel unbestreitbar beschämend ist.

2. Es ist nur eine Pflanze: Eine Kindergeschichte von Marihuana 2005

Image

Ein süßes, illustriertes Kinderbuch über Botanik … Speziell Marihuana. Wir müssen Ihnen nicht wirklich sagen, warum dieses Buch umstritten ist - und falls Sie sich fragen, nein, dies ist kein Buch für Erwachsene, das als Kinderroman für den künstlerischen Schockwert maskiert ist. Es ist ein echtes, anscheinend gut gemeintes Lehrbuch speziell für ein junges Publikum. Es soll Eltern die Möglichkeit geben, ihre Kinder mit den komplexen Themen rund um die Droge vertraut zu machen, da ein kleines Mädchen auf seiner Reise alle sozialen und wissenschaftlichen Fakten über die Pflanze aus einer Vielzahl von Charakteren entdeckt. Dieses Buch explodierte bei seiner Veröffentlichung in den Medien und wurde von mehreren Fraktionen politisch beanstandet. Der Autor des Buches saß mit republikanischen Vertretern in einer Diskussionsrunde bei Fox News, in der er für seine wahrgenommene Unterstützung der Legalisierung von Cannabis kritisiert wurde. Das Buch erhielt jedoch an anderer Stelle positive Kritiken, Kritiker nannten es lustig, ausgefallen und lehrreich.

1. Gehen Sie mit der F ** k To Sleep 2011

Image

Als Bilderbuch für Kinder, das sich eher an müde Eltern als an ahnungslose Säuglinge richtet, erregte dieses Buch bereits vor seiner offiziellen Veröffentlichung weltweite Aufmerksamkeit. Es war ein sofortiger Erfolg und erreichte die Top 3 der Amazon-Bestsellerliste. Der Autor Adam Mansbach wurde zu einem festen Bestandteil der literarischen Medienwelt, aber die Werbung für das Buch erlebte ein Eigenleben, als der Roman über soziale Medien viral wurde. Das Buch wird nach Art einer Gutenachtgeschichte erzählt, jedoch mit Schock-Pointen. Die Leser und Rezensenten fanden es toll, aber der Schockwert und der kontroverse Inhalt machten dieses Buch zu einem weltweiten Hit.

Naughty but Nice: Die 10 umstrittensten Kinderbücher