18 Haushaltsregeln Mayim Bialik lässt ihre Familie folgen

Anonim

Mayim Bialik hat viele großartige Theorien für die ganzheitliche Erziehung von Kindern und das Üben der Erziehung von Bindungen. Sie hat auch einige sehr fragwürdige. Abgesehen von der Tatsache, dass sie eindeutig eine liebevolle Mutter und gebildete Frau ist, äußert sie sich sehr lautstark über ihre Überzeugungen, wenn es um Kindererziehung geht, und oft wirkt sie anspruchsvoll und anmaßend. Manchmal ist sie einfach zu viel und es ist bekannt, dass sie Ideen vorantreibt, über die sie ehrlich gesagt nicht sprechen kann.

Die Menschen sind sehr interessiert an der Art und Weise, wie sie ihre Kinder großzieht, und es ist wunderbar, dass sie so offen über ihre Entscheidungen und Entscheidungen ist (naja, abgesehen von ihrer Hin- und Her-Haltung zu Impfungen). Gleichzeitig schreibt sie Artikel für Artikel und sogar ein Buch über Kindererziehung, und manchmal wirkt es wie ein großes Fest "Ich bin ein besserer Elternteil als du".

Es gibt viele Dinge, die Mayim perfekt macht, zum Beispiel das Lieben und die Möglichkeit, dass sich ihre Kinder in ihrem eigenen Tempo entwickeln. Dann macht sie seltsame Dinge, wie sie kaut ihr Kindernahrung für sie (es ist nur ein paar Mal vorgekommen) und folgt ihren Kindern herum und wartet auf kleine Hinweise, die ihr sagen, dass sie die Toilette benutzen müssen, bevor sie überhaupt laufen können. Sie können sich ernsthaft am Kopf kratzen.

Das vielleicht Frustrierendste an Bialiks ständigen Aktualisierungen ihres Erziehungsstils ist die Tatsache, dass alle das, was sie sagt, angesichts ihres Doktortitels äußerst ernst nehmen. Sie ist in vielerlei Hinsicht eine wunderbare Mutter, und ich kann nicht leugnen, dass sie es verdient, dass ihre Ideen gehört werden. Ihre Macht kann jedoch auch gefährlich sein, da sie Menschen, die nicht verstehen, dass ein PHD und ein MD zwei völlig verschiedene Dinge sind, kontroverse Ideen aufdrängt. Ihr Doktortitel in Neurowissenschaften berechtigt sie nicht dazu, der Masse zu sagen, wie schädlich Antibiotika für kranke Kinder sind, und diejenigen, die ihre Praktiken bis zum Abschlag befolgen, können ihre Kinder gefährden.

Mayim leistet HEUTE einen Beitrag für Mütter und schrieb in einem Post über ihre Erziehungsmethoden: "Ja, ich bin ein bisschen zerebral in Bezug auf Erziehung. Vielleicht sollte ich mich einfach ausruhen und mit dem Strom gehen. Nun, aus vielen Gründen aus meiner Sicht Ich glaube fest an bewusste, kinderbezogene Elternschaft, die mich nicht besser macht als Sie, aber Sie müssen auf Spaziergängen mit unseren Kindern auf mich warten, weil ich Ihnen garantieren kann, dass es meinem Kind nicht so geht so schnell wie du. Und das ist okay. "

Wirklich, ich mag Bialik. Ich denke, sie hat viele berechtigte Argumente und einige ihrer Ansichten sind ein Hauch frischer Luft in einer Gesellschaft, die die Bedürfnisse und Wünsche der Mütter derzeit über die der Kinder zu stellen scheint. Abgesehen davon hat sie einige sehr kontroverse Standpunkte, und ich hoffe, die Leute machen ihre eigenen Forschungen, bevor sie mit allem, woran sie glaubt, an Bord springen.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten

Image

18 Keine Durchsetzung von "Danke", "Bitte" oder "Es tut mir leid"

Image

Mayims Praxis, ihren Kindern nicht beizubringen, "Bitte", "Danke" oder "Es tut mir leid" zu sagen, lässt viele Eltern davon ausgehen, dass es ihr nicht wichtig ist, ihren Kindern Höflichkeit und Freundlichkeit beizubringen. Dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein! Eigentlich möchte sie, dass sie diese Dinge ausdrücken, aber sie möchte, dass sie es nach ihren eigenen Vorstellungen tun. Sie ermutigt sie, höflich zu sein und Respekt für die Menschen in ihrer Umgebung zu zeigen, aber sie möchte, dass es echt ist. Wenn ihre Kinder es sagen, möchte sie, dass es von Herzen kommt und nicht einfach etwas ist, das sie wiederholen, weil es die "Norm" ist. In einem Interview mit TIME, als sie nach dieser Erziehungspraxis gefragt wurde, antwortete sie:

"Großeltern zum Beispiel erwarten oft" Gefallen "und" Dankeschön ". Wir mussten mit ihnen Gespräche führen, um ihnen natürliche Ausdrucksformen der Wertschätzung beizubringen. Schließlich haben meine Kinder auf sehr altersgerechte Weise „Bitte“, „Danke“ und „Es tut mir leid“ generiert.

Bialik glaubt fest an Model Parenting. Wenn Kinder ihre Eltern "bitte" und "danke" sagen hören, glauben sie, dass die Kinder es von sich aus sagen werden, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, wenn es für sie wirklich einrastet.

17 Schonende Erziehungsmethoden

Image

Bialik ist ein starker Befürworter von Bindungen und sanften Erziehungsmethoden. Dazu gehört absolut keine Prügelstrafe, sondern die Konzentration auf positive Verstärkung und vorbeugende Maßnahmen, die Ihre Kinder vor dem Zusammenbruch weiterleiten. Da es mit Kindern zu tun hat, ist es natürlich umstritten. Eltern, die diesen Methoden nicht folgen, blicken häufig auf die Praktiken der sanften Elternschaft zurück und sind von ganzem Herzen davon überzeugt, dass Kinder mehr Struktur und Disziplin brauchen, um Erfolg zu haben. Vielleicht liegt es einfach an der Art und Weise, wie sie aufgewachsen sind, oder vielleicht daran, dass diejenigen, die Eltern mit Eigensinn üben, von ihrem hohen Pferd aus auf den Rest der Welt herabblicken. In jedem Fall hat Bialik eine sehr gültige Einstellung dazu. Als TIME fragte, ob es eine verbreitete Kritik an der Elternschaft ist, dass das Kind das Sagen hat, antwortete Mayim:

"Entwicklungspsychologen bevorzugen zu Hause eine auf Kinder ausgerichtete Philosophie. Wir sind in einer Kultur aufgewachsen, in der die Bedürfnisse und das Glück der Eltern oft vor den Kindern stehen. Ich habe ein Leben. Meine Kinder leiten nicht mein Haus. Die Erziehung durch Eigensinn ist kein passives Phänomen." Erziehungsstil.

Der subtile Unterschied besteht darin, dass Sie sich sehr dafür engagieren, Ihrem Kind nahe zu sein, und dass Sie sich auch dazu verpflichten, die frühe Unabhängigkeit nicht zu fördern, sondern den natürlichen Fortschritt der Unabhängigkeit zu akzeptieren. "

16 Wenn die Kinder fertig sind

Image

Erweitertes Stillen geht oft einher mit Eigensinn und schonenden Erziehungsmethoden. Die Idee ist die gleiche: Sie lassen Ihr Kind in seiner Freizeit entwickeln und Fortschritte machen. Wenn sie keine Anzeichen dafür zeigen, dass sie sich von der Brust entwöhnen möchten, füttern Sie weiter, bis sie sich für erledigt erklären, unabhängig von ihrem Alter. Es ist ein heikles Thema, weil sich viele Frauen unzulänglich fühlen oder sich schämen, wenn sie sich dafür entscheiden, ihr Baby vom frühen Stillen abzusetzen oder gar nicht zu stillen. Sie denken, sie werden als egoistisch oder als "Quitter" angesehen.

Auf der anderen Seite gehen die Leute auch davon aus, dass diejenigen, die länger stillen, dies tun, weil sie anscheinend ungesund mit ihrem Kind verbunden sind, fast so, als wären sie nicht bereit zu akzeptieren, dass ihr Baby erwachsen wird. Letztendlich wird es immer jemanden geben, der über Sie urteilt, egal, welche Wahl Sie als Eltern haben. Das ist nur eine Tatsache des Lebens. Mayim ist es egal, wie andere sie oder ihre Entscheidung, länger als normal zu stillen, sehen. Nun, das stimmt nicht ganz. In der Vergangenheit war sie grausam, weil sie ihren Sohn bis zum Alter von vier Jahren gestillt hat. Sie erzählte In Touch die Kritik "brachte sie zum Weinen."

"Die Leute lachten und spotteten, aber es war nicht falsch. Nur weil du etwas tust, was du tust, heißt das nicht, dass du Leute beurteilen kannst, die es nicht tun. Ich glaube nicht, dass ich eine bessere Mutter bin und meine Kinder nicht unbedingt besser dran als deins.

Die Art und Weise, wie ich Eltern bin, ist die Art und Weise, wie Tausende von Frauen auf der ganzen Welt Eltern sind, aber ich bekomme Flak dafür. Die Leute sagen wirklich gemeine Dinge! "

15 Alles Bio oder sonst …

Image

Bialik ist seit ihrem späten Teenageralter Veganerin und behauptet, sie habe eine große Verbesserung ihrer Gesundheit gesehen, nachdem sie Milchprodukte aus ihrer Ernährung gestrichen hatte. Nachdem sie herausgefunden hatte, dass ihr Sohn allergisch gegen Milchprodukte ist, fuhr sie den Punkt nach Hause. Sie sagt: "Es hat sich sogar noch mehr bestätigt, dass menschliche Babys nicht für die Verarbeitung von Kuhmilch bestimmt sind." Als Käseliebhaber und Milchtrinker muss sogar ich zustimmen, dass sich dies als wahr erwiesen hat.

"Für mich ist es eher eine Entscheidung über den Lebensstil. Sie können jetzt für Bio-Lebensmittel oder später für die Gesundheitskosten bezahlen."

Die Ernährung ihrer Familie ist komplett fleisch- und milchfrei, und Sie werden sie niemals im Zoo oder im Zirkus fangen. Sie macht ihre Kinder nicht nur darauf aufmerksam, dass das Vermeiden dieser Lebensmittel gesundheitliche Vorteile hat, sondern dass sie ihren Kindern auch beibringt, dass Tiere Gefühle haben und sich weigern, die Misshandlung von Tieren zu unterstützen. Mayim hat sogar ein Kochbuch namens Mayim's Vegan Table veröffentlicht, und sie behauptet, dass jeder Schritt in Richtung eines Lebens mit weniger tierischen Produkten gut ist, wenn es zu entmutigend erscheint, vollständig vegan zu leben. "Es ist nicht so, als würden wir sagen, dass Sie 5 Stunden am Tag verkehrt herum an Ihren Knöcheln hängen. Wir sprechen über etwas, das von großen medizinischen Organisationen vorgeschlagen wurde. Es ist nicht so verrückt, weniger Milchprodukte, Fleisch und verarbeitete Lebensmittel zu essen." . "

14 Babytragen

Image

Das Tragen von Babys ist ein wichtiger Bestandteil der Erziehung zu Bindungen. Diejenigen, die Eltern mit Bindungen üben, befolgen die wichtigsten Richtlinien, die es Ihrem Kind ermöglichen, die Unabhängigkeit nach eigenem Ermessen zu erkunden und zu üben. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Kind acht Monate alt ist und nicht mehr so ​​oft festgehalten werden möchte, oder ob es fünf Jahre alt ist und immer noch von Ihnen festgehalten werden möchte. Die Idee ist, dass Sie jedem einzelnen Kind erlauben, seine Unabhängigkeit zu entwickeln zu ihrer eigenen Rate. Daher sieht man die meisten Mütter (oder Väter), die Erziehung üben, oft in einer Schlinge, auch wenn ihr Kind in der Lage ist, alleine zu gehen.

Mayim sagte zu Celebrity Baby Blog: "Wenn ich eines auf einer einsamen Insel haben müsste, wäre es meine Maya Wrap-Ringschlinge. Ich kann sie mit meinem 32-Pfund-, 3-jährigen und meinem Neugeborenen und meinem Ehemann verwenden." benutze es auch (und er ist 6 'groß und ich bin es nicht). Es ist das vielseitigste Ding. Ich nehme es mit, wohin ich gehe. "

Wir leben in einer Gesellschaft, die die Idee bekräftigt, dass alle Kinder auf die gleiche Weise erzogen werden sollten und dass sie mit ähnlichen Geschwindigkeiten aufwachsen müssen, wenn dies offensichtlich nicht zutrifft. Schließlich ist jedes einzelne Kind ein Unikat und sollte als solches behandelt werden. Mayim hat in ihrer Zeit als Mutter viele unhöfliche Blicke und gemeine Kommentare erhalten, was niemals in Ordnung ist. Ein Baby, das älter als ein bestimmtes Alter ist, wird als "babysittend" oder als "nicht mehr heranwachsend" angesehen. Das Missverständnis, dass das Festhalten Ihrer Kinder und das Ermöglichen, dass sie das Sagen haben, wenn es um die Häufigkeit geht, in der sie festgehalten werden, zu schwachen oder anhänglich gewordenen Kindern führt, ist weit verbreitet, aber statistisch nicht wahr.

13 Schlafgelegenheiten

Image

Das Teilen des Bettes ist sehr umstritten, da es im Gegensatz zum längeren Stillen und Tragen von Babys von Fachleuten dringend abgeraten wird, da es gefährlich sein kann. Ko-Schlafen wird im Allgemeinen fälschlicherweise als gemeinsames Schlafen bezeichnet. In Wirklichkeit wird Ko-Schlafen jedoch nur im selben Raum wie Ihr Kind durchgeführt. Dies wird im Allgemeinen empfohlen, bis Ihr Baby zwischen drei und sechs Monaten alt ist, da das Risiko für SIDS besteht noch vorhanden in der ersten Hälfte des ersten Jahres eines Babys. Es ist drastisch um drei Monate alt, und um sechs Monate alt, das Risiko ist so gut wie keine. Auf der anderen Seite erhöht die gemeinsame Nutzung des Bettes die Wahrscheinlichkeit, dass ein Neugeborenes von SIDS abreist, aufgrund der Zunahme von Decken, Kissen und der Tatsache, dass Menschen sich möglicherweise überschlagen, ohne das Baby in ihrem erschöpften Dunst zu bemerken. Mayim verteidigt vehement ihre Entscheidung, sich das Bett zu teilen. Sie schrieb einen Artikel über HEUTE Mütter und verteidigte ihre Haltung.

"Mit Ihren Kindern zu schlafen ist nicht unsicher. Es ist wirklich sicher und wirklich klug: Sie kennen den Zustand Ihres Kindes zu jeder Zeit auf Armeslänge. Es gibt gut etablierte Richtlinien, wie Sie sicher mit Ihrem Baby schlafen können. Der Körper einer Mutter wurde entwickelt, um sich anzupassen, damit ihr Neugeborenes eine optimale Körpertemperatur erreicht. Sprechen Sie über smart! "

Sie fuhr fort: "Sich auf ein Baby zu wälzen ist eine übertriebene Angst, die nicht auf irgendwelchen Nachforschungen beruht. Es ist nicht schwer, ein Bett für ein Baby sicher zu machen. Entweder legen Sie es auf den Boden oder holen Sie sich ein Bettgitter, um Ihr Baby zu behalten." Kleiner vom Ausrollen. " Das einzige Problem, das ich hier sehe, ist, dass es tatsächlich einige Fälle gibt, in denen Eltern im Schlaf auf ihre Babys rollen, und einige wurden sogar wegen Totschlags angeklagt. Trotzdem ist es eine Entscheidung, die Mayim getroffen hat, und wenn es für ihre Familie funktioniert, geht uns das wirklich nichts an.

12 Kein Teilen

Image

Bialik glaubt nicht daran, ihre Kinder zum Teilen zu zwingen, und es ist heutzutage überraschend beliebt. Natürlich stimmen dies viele Menschen nicht zu, da es eine ziemlich neue Idee ist. Sie erklärte ihre Überlegungen zu TODAY Moms und sagte:

"Ich bin verrückt, wenn ich mit meinen Kindern und Eltern im Park bin und über Kindern schwebe, oder ich schimpfe mit ihnen, weil sie kein Spielzeug mit meinen Kindern teilen, und mit meinen Kindern, weil sie nicht mit ihnen teilen.

Hier ist mein Deal: Wenn mein Kind mit diesem Spielzeug fertig ist, gibt es Ihrem Kind eine Chance, und wenn Ihr Kind nicht mit einem Spielzeug fertig ist, kann mein Kind warten, auch wenn es den Wutanfall auslöst Wutanfälle. "Sie fuhr fort:" Es ist meine Aufgabe als Eltern, ihnen zu helfen, mit Enttäuschungen umzugehen und sie abzulenken oder Alternativen in dieser Situation anzubieten. "

Der Hauptgrund, warum Bialik diese Praxis anwendet, ist, dass sie es für wichtig hält, dass Kinder lernen, das Richtige zu tun, weil sie es wirklich wollen und sie verstehen, warum. Nicht nur, weil ein Elternteil ihn dazu auffordert oder auffordert. Es hilft, Vertrauen zwischen Eltern und Kind aufzubauen und fördert emotionale Intelligenz und echtes Einfühlungsvermögen.

11 Windelloses Töpfchentraining

Image

Mayim, auch als Eliminierungskommunikation bekannt, hat auch eine knusprige Art, mit Töpfchentraining umzugehen. Sie sagte zu Baby Center: "Das ganze Konzept ist nicht, sie auszubilden, es ist nicht, Belohnung und Bestrafung zu tun. Ich klatsche nicht in die Hände und sage: 'Gute Arbeit.'

Es ist eine sehr meditative Erfahrung, die Signale zu lernen und auf sie zu reagieren. Das Kommunikationsniveau, das Sie mit einem Säugling erreichen können, ist wirklich tiefgreifend. "

Anscheinend hat ihr Sohn Miles nach sechs Monaten aufgehört, seine Windeln zu benetzen, und war nur sechs Monate später in seiner Unterwäsche. Sie fuhr fort: "Ich glaube, Babys werden im Töpfchen-Training geboren. Sie werden wissend geboren und können subtile Signale geben, die sehr deutlich werden, wenn Sie sie verstärken." Die meisten Eltern sind sich einig, dass es bei der Eliminierungskommunikation mehr darum geht, die Eltern zu schulen, als das Baby oder Kleinkind für die Benutzung der Toilette zu schulen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass viele Babys das körperliche Gefühl des Ausscheidens erst im Alter von zwei bis drei Jahren verstehen. Im Wesentlichen warten die Eltern auf die kleinen Hinweise, die sie wissen lassen, dass das Baby gleich geht.

Jedem seinerseits. Wenn Mayim es in Ordnung ist, die Bewegungen ihres Kindes auf ein Signal zu beobachten, dass es gehen muss, und alle 1 bis 3 Stunden alles anhält, um es auf die Toilette zu begleiten, wenn es seinen Kopf nicht halten kann, gibt es ihr mehr Kraft! Die Mehrheit von uns ist einfach zu faul oder beschäftigt für all das. Babys sind so anstrengend wie sie sind!

10 Kein Schlaftraining

Image

Es gibt viele Formen des Schlaftrainings, obwohl die meisten Leute sofort denken, es sei dasselbe wie die "Ausruf" -Methode. (Was übrigens absolut falsch ist). Selbst die sanftesten Formen des Schlaftrainings beinhalten normalerweise, dass die Eltern die Kontrolle über den Familienplan übernehmen, anstatt dass sich ihr Leben um die Schlafgewohnheiten ihres Kindes dreht. Es geht darum, Ihr Kind auf einen erholsamen Schlaf vorzubereiten, der für alle Beteiligten von Vorteil ist, indem Sie ihm kleine Hinweise geben, dass es Zeit fürs Bett ist, auch wenn Sie wissen, dass es in einer Stunde aufwacht.

Mayim Bialik interessiert sich überhaupt nicht für irgendeine Form von Schlaftraining. Sie schrieb einen Artikel über die vier Hauptgründe, warum sie mit dem Schlaftraining nicht einverstanden ist.

  1. Nachtwachen ist normal.
  2. Babys haben keinen Zeitplan.
  3. Ein verärgertes Baby ist verärgert.
  4. Perspektive ist alles. (Das heißt, Sie müssen Ihre Einstellung ändern, was Ihr Baby tun oder nicht tun soll, und einfach die Erschöpfung überwinden.)

Sie konzentriert sich mehr auf die Cry-it-out-Methode, wenn sie behauptet: "Nature hat sie so entworfen, dass Säugetiermütter alles fallen lassen, um sich um ihr weinendes Baby zu kümmern. Jedes Schlaftraining oder Schlafmodifikationsschema, bei dem Ihr Baby weint und Sie sich nicht darum kümmern Dies verstößt gegen Ihre natürliche Säugetierverdrahtung. Ebenso drücken Sie jedes Mal, wenn Sie gegen diese Schreie immun werden, einen sehr starken, hormonell geprägten Instinkt herunter, um Ihr Baby zu schützen und ihm zu helfen, und das ist irgendwie traurig für mich. "

Einige stimmen mit ihren Punkten überein, andere nicht. Letztendlich plädiert sie dafür, dass Frauen ihren Fokus von der Mentalität "Ich kann keine gute Mutter sein, wenn ich nicht schlafe" auf "Ich kann damit umgehen, ich bin dafür gemacht und es ist alles ganz normal. "

9 Nach Bedarf füttern

Image

Das Füttern nach Bedarf ist heutzutage weit verbreitet und ehrlich gesagt ist es lustig, dass es sogar einen Namen hat. Also, was heißt das? Es bedeutet, dass Sie Ihr Baby füttern, wenn es Hunger hat. Wow, was für ein Konzept! Etwas, das den meisten als gesunder Menschenverstand erscheint, geht bei manchen tatsächlich verloren. Es ist weit und breit, aber es gibt Mütter, die ihr Baby nach einem extrem strengen Zeitplan füttern. Vielleicht ist es alle zwei Stunden, vielleicht drei. Es spielt keine Rolle, ob ihr Baby eine Stunde nach der Fütterungszeit hungrig wird, sondern es lässt sein Kind bis zur nächsten geplanten Fütterungszeit warten, um ihm eine Flasche zu geben. Ich bin mir nicht sicher, was die Begründung dahinter ist, außer die Zeitpläne auf die Spitze zu treiben, aber es gibt sie.

Mayim handelt nicht von diesem Leben! Es ist eine andere Praxis, die aus Anhaftung und sanfter Elternschaft resultiert, obwohl sie ehrlich gesagt nur als gesunder Menschenverstand bezeichnet werden sollte. Sie lassen Ihr Baby die Führung übernehmen. Wenn sie die Clusterfütterung durchlaufen, hören Sie auf ihre Hinweise und füttern sie so lange, wie sie brauchen, auch wenn Sie den ganzen Tag auf der Couch kleben bleiben. Dies ist für das Baby von Vorteil, wenn es einen Wachstumsschub durchläuft und mehr Milch benötigt. Es eignet sich hervorragend zum Binden und gibt der Muttermilchversorgung einen Schub für den gesteigerten Appetit. Irgendwie denken die Leute, dass dies eine andere Art ist, wie sie ihre Kinder ihr Leben führen lässt, aber sie hat auch viele Unterstützer.

8 Babyschreie lesen

Image

Mayim ist fest davon überzeugt, dass es Ihr Kind am Weinen hindern kann, anstatt es nachträglich zu behandeln. Offensichtlich funktioniert das nicht jedes Mal, aber Sie wären überrascht, wie viel es funktioniert. Jeder, der ein Kind hat, wird Ihnen sagen, dass er die meiste Zeit erzählen kann, worüber sein Baby weint, und dass er eine allgemeine Vorstellung von Dingen hat, die ihn auslösen könnten.

Bialik ist auch der Überzeugung, dass Sie durch das Tragen von Babys, das Teilen von Betten und das Stillen automatisch einen großen Teil der Zeit einsparen, in der Ihr Baby weinen könnte, wenn es in Ruhe gelassen wird. Es geht alles Hand in Hand. In einem Interview mit der Los Angeles Times sagte Bialik: "Die Stimme eines Babys ehren, das Weinen eines Babys ehren und Babys nicht als manipulativ ansehen.

Elternschaft mit Bindungen ist keine freizügige Erziehung, aber die allgemeine Vorstellung ist, dass Kinder Gefühle haben, die geschätzt werden sollten, und wir erzwingen sie nicht einfach, weil es unpraktisch ist, dass sie Emotionen haben. "

Es geht darum, Ihr Baby und seine Bedürfnisse und Wünsche zu respektieren. Dies alles mag für manche anmaßend klingen, aber wenn Sie bedenken, dass sie nicht aktiv sagt, dass sich die meisten Eltern nicht um die Bedürfnisse ihres Babys kümmern und sie nicht zuhören oder respektieren, ist es viel einfacher zu schlucken. Und wenn Sie darüber nachdenken, gibt es in unserer Gesellschaft gerade einen Trend, der Mütter feiert, die ihre eigenen Bedürfnisse in den Vordergrund stellen und Babys dazu drängen, mit einer Geschwindigkeit zu wachsen, die für die Eltern günstig ist.

7 Natürliche Geburt zu Hause

Image

Mayim schaut nicht auf diejenigen herab, die zur Geburt ins Krankenhaus gehen, besonders wenn es einen Grund dafür gibt. Sie respektiert die Entscheidung der Frauen, selbst zu entscheiden, wie sie ihr Baby zur Welt bringen möchten. Sie setzt sich aber auch für natürliche Hausgeburten ein und macht es Spaß, Menschen überall über die emotionalen Vorteile aufzuklären. Sie glaubt nicht daran, eine Geburt herbeizuführen, es sei denn, dies wird aus einem bestimmten Grund benötigt. Die Gabe von Medikamenten wie Pitocin, das Erhalten eines Epidurals, Episiotomien - all dies hält Bialik für unnötig und manchmal sogar für schädlich für Mutter und Kind. Am HEUTE Mütter schrieb sie,

"Dies sind Maßnahmen, die Krankenhäusern und Ärzten dabei helfen sollen, das Baby schneller aus dem Körper zu holen, was für Mutter oder Kind weder biologisch vorzuziehen noch gesund ist.

Die erste Intervention, die am häufigsten gegeben wird, die Pitocin-Intervention, führt zu Kontraktionen, die stärker und enger beieinander liegen als beabsichtigt (was zu einer Senkung der Herzfrequenz des Fötus führen kann, wodurch Alarm ausgelöst wird und häufig ein Kaiserschnitt erforderlich wird). Es ist kein Wunder, dass Pitocin sehr oft zu Epiduralen führt. Ein Eingriff wirft oft Schneebälle in einen anderen und dies ist ein Teil dessen, was in diesem Land zu der erstaunlichen Rate unnötiger Kaiserschnitte geführt hat. "Und sie liegt nicht falsch. Meine Geburt fühlte sich sehr nachteilig für die Pläne meines Arztes zum Mittagessen an und war es auch innerhalb von 40 Minuten vorbei.

6 Homeschool

Image

Bist du überrascht, dass Bialik ihre Kinder unterrichtet? Wahrscheinlich nicht. Wiederum, je mehr Zeit sie zusammen verbringen, desto besser in ihren Augen. Sie sagte der Washington Times:

"Wir sehen, woran unser Sohn interessiert ist, und stellen vorsichtig neue Ideen vor. Wir hören ihm zu und versuchen, ihn nicht zu überwältigen oder ihn zu drängen, wenn er nicht bereit ist. Unsere allgemeine Regel lautet: 'Kämpfe nicht gegen das Kind.' Wir machen keine Karteikarten oder singen das Alphabet-Lied, wenn er sich für Buchstaben interessiert, aber wenn er fragt: "Kann ich jemandem eine Visitenkarte machen?" wir schreiben den Namen auf und lassen ihn die Buchstaben aufspüren. "

Bialik unterrichtet jede Woche zwei Homeschooling-Gruppen, eine in Hebräisch und eine in Neurowissenschaften. Zu ihrer Überraschung fing ihr Sohn an, das hebräische Alphabet zu erlernen, indem er einfach ihrem Unterricht ausgesetzt wurde. Bildung ist für sie extrem wichtig, aber sie zwingt ihre Kinder nicht, schneller oder weiter zu gehen, als sie bereit sind. Sie lässt sie in ihrem eigenen Tempo laufen, was wir alle zugeben können, dass es im Bildungssystem ernsthaft an etwas mangelt. Bialik beschränkt auch die Fernsehzeit und empfiehlt nachdrücklich, dass ihre Kinder stattdessen häufig lesen. Es hört sich so an, als würde sie einen wunderbaren Job machen!

5 Kein Kinderwagen

Image

In einem Interview mit der Los Angeles Times sagte Bialik: "Stillen ist die natürliche, optimale Art, ein Kind zu ernähren. Mit Ihrem Kind zu schlafen, Ihr Kind in einer Schlinge zu tragen, anstatt es in teuren Kinderwagen herumzuschubsen, das sind Dinge, die es braucht für die Struktur einer Familie biologisch und soziologisch von Bedeutung. " Denken Sie daran, dass all diese Praktiken für Mayim eine wichtige Rolle spielen.

Sie übt das Tragen von Babys mit einer Schlinge, anstatt ihre Babys in Kinderwagen herumzuschieben. Sie glaubt, dass es der richtige Weg ist, Ihre Babys in der Nähe zu halten, da dies Ihre Bindung zum Baby stärkt und dafür sorgt, dass sich Ihr Kind geliebt und sicher fühlt.

Alles hängt mit ihrem Erziehungsstil zusammen. Halten Sie sie fest und jeder wird davon profitieren. Sie sagte zu Parenting: "Babys wollen festgehalten werden und wir wollen ein Leben haben. Damit werden alle Bedürfnisse auf einmal befriedigt. Wir werden Teil der Welt und wir bekommen die Hände frei. Wir denken, es ist das Sicherste." Es ist auch günstig, wenn man es mit Kinderwagen und Autositzträgern vergleicht. "

4 Kein Spielzimmer im Haus

Image

Anstatt ein Spielzimmer voller Spielsachen zu haben, lässt Mayim die Kinder lieber das ganze Haus erkunden und mit ihnen teilen. Sie behauptet: "Die Besessenheit unserer Gesellschaft mit dem Konsumismus, insbesondere im Bereich von Babyartikeln, Babyseifen und Babyartikeln. Das haben mein Mann und ich, teils aus Sparsamkeits- und teils aus Umweltgründen, wirklich abgelehnt."

Sie übt etwas Minimalismus aus, und die Auswahl umweltfreundlicher Spielzeuge und Produkte ist ihr wichtig. Sie sagt, ihre Kinder haben alles, was sie brauchen, um sich weiterzubilden und zu unterhalten, ohne die neuesten Geräte zu kaufen. Natürlich ist sie kein Fan von elektronischem Spielzeug, iPads und anderen lauten Geräten mit Bildschirmen.

"Wir finden alles heraus, ohne viel Geld für solche Sachen auszugeben."

Sie müssen ihre Geduld und ihren Antrieb schätzen. Wenn Sie Ihren Kindern die Fernsehzeit nehmen, verbringen Sie viel mehr Zeit damit, ihnen zu folgen und sie vor Ärger zu bewahren. Mayim sagt, dass sie ihre Kinder viel im Freien spielen lässt, weil es für Kinder gut ist, die Natur zu erleben. Spielen im Freien hält Ihre Kinder aktiv und lässt ihrer Fantasie freien Lauf. Natürlich wird dies immer überwacht, und als ihre Kinder jünger waren, trug sie sie in einer Schlinge und machte Spaziergänge, um die Natur gemeinsam zu erkunden.

3 Sie spricht mit ihnen wie mit Erwachsenen

Image

Bialik spricht gerne mit ihren Kindern wie mit Erwachsenen und vor allem mit der richtigen Diktion. Sie würden sie nie im Baby sprechen hören, als sie jünger waren. Kein "Ba-Ba" oder "Boo-Boo" im Bialik-Haus. Es ist wichtig, klar mit Ihren Kindern zu sprechen, weil es ihnen beibringt, Wörter richtig auszusprechen, anstatt sie subtil zu zwingen, Kauderwelsch zu sprechen.

Es geht jedoch über Babytalk hinaus. Bialik ist fest davon überzeugt, dass es wichtig ist, Ihren Kindern Ihre Überlegungen zu erklären und ihre Emotionen zu verarbeiten, indem Sie Gespräche mit ihnen auf deren Niveau führen. Wenn eines ihrer Kinder eine Kernschmelze hat, setzt sie sich oft hin und ermutigt sie, ihre Gefühle mit ihr durchzuarbeiten, anstatt ihnen zu sagen, dass sie sich beruhigen oder darüber hinwegkommen sollen.

Jetzt, wo ihre Kinder älter sind, ist sie offen für die Pubertät und "das Gespräch". Sie sagte den Leuten: "Wir haben immer sehr offen und in biologisch angemessenen Begriffen mit unseren Kindern gesprochen."

„Wir wollen nicht, dass sie sich schämen oder sich vor Frauen fürchten. Obwohl wir in Bezug auf unsere Kleidung und unsere Bescheidenheit gegenüber Jungen und Mädchen in der Regel ein recht sozial konservatives Haus sind, sind wir mit ihnen sehr sachlich. Wir wissen, dass eine Papazelle auf eine Mamazelle trifft und auf all diese Dinge. “

2 Keine Medizin

Image

Mayims Kinder hatten noch nie Antibiotika oder Medikamente. Zum Glück scheinen ihre Kinder in Ordnung zu sein, aber es ist ein sehr kontroverses Thema. Nicht jeder weiß, wie man sein Kind liest, und in vielen Fällen, wenn Kinder krank werden und es keine große Sache zu sein scheint, kann immer etwas Schlimmeres passieren, das ein medizinisches Eingreifen erfordert.

"Zwischen unseren beiden Jungen im Alter von sechs und dreieinhalb Jahren haben wir mit so gut wie jeder Krankheit, Grippe und Krankheit zu kämpfen. Jedoch hat keiner unserer Söhne jemals Antibiotika bekommen, und wir geben ihnen auch kein Tylenol, Motrin, Antihistaminika oder Hustensaft.

Ich habe aus Gesprächen mit anderen Müttern gelernt, dass fast alles, was Sie gerade bei sich zu Hause haben und Ihr Herz ausreicht, um mit fast allem fertig zu werden. Ich will nicht fahrlässig sein. "

Dies ist eine gefährliche Idee, die an die Massen weitergegeben werden muss, und kann unter bestimmten Umständen dazu führen, dass Kinder schwer krank werden, wenn Eltern versuchen, ernsthafte Probleme mit Honig und Zitronengras zu beheben. Es ist großartig, die Menge an Medikamenten zu begrenzen, die Ihr Kind bekommt! Wenn Sie Ihre Kinder mit natürlichen Hausmitteln durch kleine Erkältungen bringen können, haben Sie mehr Kraft. Aber diese Art des Denkens könnte Ihr Kind auch ins Krankenhaus bringen, wenn Sie nicht in dieser Angelegenheit unterrichtet sind. Es ist nichts Falsches, wenn Sie Ihr Kind zum Arzt bringen und ihm bei Bedarf Antibiotika geben, anstatt es doppelt so lange an einer Infektion oder Erkältung leiden zu lassen, weil Sie das Problem ganzheitlich angehen möchten.

1 impft sie oder nicht?

Image

Bialik ist zwischen den Behauptungen umgedreht, dass sie sich nicht gegen ihre Kinder impfen lässt, sondern vehement behauptet, dies zu tun. Es ist ein wenig unklar, ob sie eine Herzensveränderung hatte oder einfach ihren Hintern verdeckt, nachdem sie Hass darüber erhalten hat. In ihrem Blog hat sie jedoch für Impfschutz-Literatur geworben. Sie sagte auch, dass ihre Kinder nicht geimpft sind. Sie sagte Leuten,

"Wir sind eine nicht impfende Familie, aber ich behaupte nichts über die individuellen Entscheidungen der Menschen. Wir haben uns auf Untersuchungen und Diskussionen mit unserem Kinderarzt gestützt, und wir waren mit dieser Entscheidung zufrieden, aber es gibt offensichtlich eine Menge Kontroversen darüber. "

Sie hat auch Statistiken und andere Leckerbissen veröffentlicht, die Eltern dazu ermutigen, ihre Kinder von Zeit zu Zeit in verschiedenen Artikeln nicht zu impfen. Dann drehte sie sich später um und postete auf Facebook und fragte sich, warum die Leute denken, dass sie ihre Kinder nicht impfen würde. Der Beitrag ist jetzt gelöscht, aber er lautet: "Ich möchte die Gerüchte über meine Haltung zu Impfstoffen zerstreuen. Ich bin kein Impfschutz. Meine Kinder sind geimpft. Es hat so viel Hysterie und Wut über dieses Problem gegeben, und ich hoffe das klärt die Dinge soweit meinerseits auf. "

Vielleicht verteilt sie sie oder verzögert die Impfungen. In jedem Fall sind falsche Informationen über Impfungen in meinem Buch nie gut und angesichts ihrer Haltung, Kindern regelmäßig Medikamente wie Advil zu verabreichen, ist es nicht schwer zu glauben.

Referenzen: EOnline.com BabyCenter.com EverdayHealth.com TimesofIsrael.com HuffingtonPost.com

18 Haushaltsregeln Mayim Bialik lässt ihre Familie folgen