15 Schreckliche Visionen der Hölle von Überlebenden von Nahtoderfahrungen

Anonim

Das Leben nach dem Tod: Codierung und Übergang in das, was wir Himmel oder Hölle nennen. Was passiert dort mit uns? Wohin gehen wir, wenn überhaupt? Gibt es überhaupt ein Leben nach dem Tod, über das man nachdenken muss? Die Antwort auf diese Frage scheint von unschätzbarem Wert zu sein. Ich nehme an, dass alles davon abhängt, was Sie bereit sind, an das Ende zu glauben.

Es gibt alle Arten von Überzeugungen, die von Person zu Person variieren. Einige von uns gehen sonntags in die Kirche, während andere möglicherweise überhaupt keine Religion ausüben. Andere glauben an die Urknalltheorie und denken, dass das, was wir vor uns sehen, das Ergebnis der größten Explosion ist, die das Universum jemals gesehen hat. Die Entwicklung winziger Staubpartikel entwickelt sich zu allem, was wir heute sehen. Es gibt keinen Mangel an Dingen, an die man glauben kann.

Gibt es Leute da draußen, die mehr über alle anstehenden Reisen auf die andere Seite wissen als wir? Gibt es Menschen, die einen Einblick in das Sterben geben können? Weißt du, Leute, die den Tod betrogen haben, nachdem sie ihm direkt in die Augen geschaut haben. Ja, und sie heißen Überlebende. Welcher Überlebende Sie fragen, bestimmt maßgeblich, welche Art von Antwort Sie erhalten werden.

Viele dieser Menschen, die NTE (Near Death Experiences) hatten, haben den Himmel gesehen und fühlten seinen einladenden Ruhm. Andere behaupten in schrecklichen Geschichten, sie seien in der Hölle und zurück gewesen. Was sie gesehen und gefühlt haben, war nicht bedingungslose Liebe. Weit davon entfernt. Was sie erlebten, war nicht ewige Akzeptanz und das Sehen alter Familienmitglieder und Freunde, die sie vor Jahren verloren hatten. Was sie auf ihrer Reise in die Hölle sahen, veränderte ihre zweite Chance für immer.

15 Zum Schlafen gezwungen

Image

Das Gefühl, in einem Traum gefangen zu sein, der nicht mehr aufwachen kann, ist ein schrecklicher Traum. Für diejenigen von Ihnen, die diesen Albtraum gehabt haben, können Sie erzählen. Es ist zum Kotzen, und jeder, der einen dieser Alpträume hatte, erinnert sich, wie er außer Atem aufgewacht ist und nach Luft geschnappt hat. Die Hilflosigkeit, nicht aufwachen zu können, ist mächtig. Stellen Sie sich dieses Gefühl vor, wenn Sie sterben! Einige Überlebende, die eine Nahtoderfahrung hatten und in die Hölle geschickt wurden, haben gesagt, dass sie sich daran erinnern, sich extrem schläfrig gefühlt zu haben. Sie behaupten, es sei, als müssten sie ihre Augen schließen, ohne die Fähigkeit zu haben, bei Bewusstsein zu bleiben.

14 Außerkörperliche Erfahrung

Image

Viele Menschen, die Nahtoderfahrungen gemacht haben, erzählen eine Geschichte darüber, als sie weitergingen, dass sie eine Art außerkörperliche Erfahrung hatten. Sie erzählen, wie sie sich fühlen konnten, und sehen, wie ihr eigener Geist ihren Körper verlässt und anfängt, zu etwas gezogen zu werden. Manche Menschen erzählen Geschichten, wie sie außerhalb ihres Körpers schweben und sich dort liegen sehen. Während andere, die eine NTE hatten, davon sprechen, Ärzte, Krankenschwestern, Freunde und Familienmitglieder, die alle am Bett stehen und ihre Hände halten und weinen, im Raum herumzuschauen, während ihr Geist diese Welt verlässt, um in das Jenseits überzugehen. Egal wie du es betrachtest, eine außerkörperliche Erfahrung lässt mich erschauern. Unheimliches Zeug, das ist sicher!

13 Kann an nichts hängen

Image

Einige Nahtoderfahrungsüberlebende, die die Hölle gesehen haben, beschreiben uns, wie sich ihre Geister weiterentwickeln, aber nicht in der Lage sind, an irgendetwas festzuhalten oder etwas festzuhalten. Sie bewegen sich durch Menschen, die noch unter den Lebenden sind, als wären sie nicht einmal dort. Viele der NTE-Überlebenden, die die Hölle gesehen haben, sagen, dass sie sich direkt durch Wände und Türen bewegten, als ob sie auf dem Weg dorthin wären. Egal wie sehr sie sich bemühten, zurückzubleiben, sie konnten es nicht, weil sie machtlos waren. Es war eine überwältigende Kraft anwesend, die sie wegzog, und egal wie sehr sie am Leben bleiben wollten, die Wahl lag nicht mehr bei ihnen. Sie wurden in den Tod (oder eher in die Hölle) gezogen, ob es ihnen gefiel oder nicht.

12 Herunterfallen eines Spiralwirbels

Image

Während des Träumens ist es ein haarsträubendes Erlebnis, nach unten oder vom Dach zu fallen. Weder ist viel Spaß und endet in der Regel mit einer Person, die ihre Glocke läutet und der Wind aus ihnen oder einer Papiertüte klopft, um zu hyperventilieren, wenn sie aus einem nächtlichen Schrecken aufwacht. Herunterfallen ist eine Sache, aber im freien Fall hilflos herunterzufallen ist, gelinde gesagt, beängstigend. Das ist es, was einige Nahtoderfahrungsüberlebende, die die Höllenbehauptung gesehen haben, auf ihrer Reise hin und zurück mit ihnen erlebten. Sie behaupten, dass sie sich erinnern, sich in einem Spiralwirbel mit Dunkelheit befunden zu haben, der ihrem unvermeidlichen Untergang zum Opfer fiel. Das ist ein bisschen gruselig, wenn du mich fragst.

11 Die Tore der Hölle und der extremen Hitze

Image

Natürlich hat fast jeder eine Überstellung von Sterben und Weitergeben gehört. Wenn wir in den Himmel kommen, um mit Engeln, Familie und Freunden zusammen zu sein, kann sogar Gott selbst in den Köpfen vieler Menschen gefunden werden. Vor den Toren zu stehen und vom Herrn angenommen zu werden, ist der Traum vieler von uns, unser Leben hier auf Erden zu beenden, wenn alles gesagt und getan ist. Schlagen Sie nun das Drehbuch um und stellen Sie sich vor, Sie stünden vor den Toren der Hölle. Stellen Sie sich vor, Sie stehen da und fühlen, wie Ihre Haut vor extremer Hitze zu brennen beginnt, während die Türen aufschwingen und Sie und Ihre Seele einladen. Der bloße Gedanke, etwas so Furchtbares zu erleben, wird vielen von uns heute Nacht nicht helfen, besser zu schlafen.

10 Schädel soweit das Auge reicht

Image

Das Hören von Geschichten über endlose Mengen von Leichen, Skeletten und Schädeln von Nahtod-Überlebenden, die die Hölle gesehen haben, ist weit verbreitet. Den Weg in die tiefen dunklen Gruben der Hölle zu gehen, wäre für jeden Menschen ein traumatisches Erlebnis. Es ist etwas, was ich bezweifle, dass jemand jemals vergessen könnte, wenn dieser Weg mit den Überresten anderer toter Menschen übersät ist. Ich stelle mir vor, dass dies der Grund ist, warum viele NTE-Überlebende nach ihrer Rückkehr ihr Leben drastisch verändern. Viele entscheiden sich dafür, die Abhilfemaßnahmen im Alltag weniger ernst zu nehmen und sich selbst und andere nicht mehr so ​​streng zu beurteilen. Das hört sich nach etwas an, das einfach zu tun wäre, wenn man mit, auf und neben anderen Leichen, Skeletten und Totenschädeln gegangen wäre.

9 Andere, die ohne Gesichter gestorben sind

Image

Die Geschichte zu erzählen, wie du gestorben bist und durch die Tore der Hölle gegangen bist, wäre eine beängstigende Geschichte, die man an jedem Lagerfeuer erzählen kann. Wir vermuten, dass Sie in der Gruppe nicht zu beliebt sind, nachdem Sie beschlossen haben, ihnen von den schrecklichen Dingen zu erzählen, die Sie während Ihrer Nahtoderfahrung zur Hölle und zurück gesehen haben. Vor allem, wenn Sie sich daran erinnern, andere Menschen gesehen zu haben, bei denen ein wesentlicher Teil ihres Körpers vermisst wurde. In der Hölle zu sein und andere verdammte Seelen ohne Gesichter herumlaufen zu sehen, könnte das i-Tüpfelchen für viele von uns hier draußen sein. Ich weiß, der bloße Gedanke erschreckt mich. Stellen Sie sich vor, wie sich die Überlebenden dieser NTE-Erfahrungen fühlen.

8 Unfähig zu sprechen und unkontrollierbare Angst

Image

Reden, schreien und schreien sind alle Arten, wie wir uns lautstark verständigen. Die Fähigkeit, mit unseren Mitmenschen zu kommunizieren, haben wir gelernt, seit wir in Windeln waren. In unserem täglichen Leben ist es sehr wichtig, darüber nachzudenken, was wir sagen und wie es klingen soll. So zeigen wir Menschen, die uns interessieren, oder dass wir Angst haben. So sagen wir, dass ich dich liebe, und so bitten wir um Vergebung. In den Geschichten von Menschen, die weitergegeben wurden und dann zurückkehrten, werden Sie feststellen, dass einige von ihnen nicht sprechen konnten. Einige von ihnen behaupten, mit einer unkontrollierbaren Angst verzehrt worden zu sein. Als ich darüber las, erinnerte es mich an das Wort "Donner klatschte", aber an einem viel schrecklicheren Ort.

7 Intensive Wut und Wut

Image

Wir waren alle so sauer, dass ein Nachbar, ein Freund oder ein Familienmitglied gesagt hat: "Sie waren an dem Tag, als Sie aussahen, als würden Sie in einem Flammenball explodieren, so verärgert." Nun, die Hölle hat viel intensive Hitze, was bedeutet, dass sie viele brennende, feurige Flammen für ihre Bewohner hat. Die Menschen, die gestorben sind und in der Hölle und in der Vergangenheit waren, erzählen, wie sie eine intensive Art von Wut erlebten, die sie noch nie erlebt hatten, bevor sie sie ergriffen hatten. Wut verzehrte ihre Körper, ihre Seelen, als sie mit ihrer gegenwärtigen Umgebung umgingen, indem sie das Einzige taten, was sie zu tun wussten, und verdammt verrückt wurden. Der Gedanke, für die Ewigkeit angepisst neben dem Teufel zu sitzen, lässt selbst die unheiligsten Seelen sich winden.

6 Ein fauliger giftiger Geruch

Image

Unser Geruchssinn ist einer der stärksten Sinne, die wir Menschen besitzen. Unser Geruchssinn löst mehr Erinnerungen bei Menschen aus als jeder andere Sinn, den wir haben. Verrückte kleine Information, meinst du nicht? Nach ihrer Rückkehr aus der Nahtoderfahrung beschreiben diejenigen, die die Hölle gesehen haben, eine faulige, giftig riechende Hölle, in der Leichen wie tote Fische am Ufer eines Sees verrotten. Die meisten von uns sind empfindlich gegen Gerüche und könnten niemals vergessen, an einem solchen Ort zu sein. Der Geruch von verfaultem Fleisch und das quälende Stöhnen der anderen verbannten Seelen in Ihrer Umgebung reicht aus, um die meisten von uns zu fragen, an welchen Gott Sie heute Abend glauben, um Vergebung zu bitten.

5 Betteln und flehen, nach Hause zurückzukehren

Image

Was für ein fantastisches Gemälde von Hans Memling, finden Sie nicht? Dieses besondere Foto, das Sie sich heute ansehen, heißt "The Last Judgement" und ist Teil eines dreiteiligen Panels, das der Künstler um das Jahr 1467 geschaffen hat. Das ist eine verdammt lange Zeit her, nicht wahr? ? Wir dachten, dies sei eine großartige Darstellung dessen, was die Menschen, die in die Hölle und zurück gegangen sind, gesehen, gefühlt und später über ihren Tod enthüllt haben. Viele der NTE-Überlebenden der Hölle sprechen davon, dass sie um ihr Leben betteln und flehen und nach Hause zurückkehren. Alle ihre Bitten werden von den Dämonen der Hölle unbemerkt gelassen, wie Sie auf diesem Foto sehen können, wie sie ungeachtet ihrer Schreie in die feurige Grube geschaufelt werden.

4 Schreie kommen von überall her

Image

Können Sie sich vorstellen, immer von den qualvollen Schreien der Höllenbewohner umgeben zu sein? Ein paar Nahtod-Überlebende erzählen schreckliche Geschichten über das, was sie gehört haben, als sie starben und sich hinter den Türen der Hölle aufhielten. Was einige von ihnen hörten, erschütterte den menschlichen Geist bis ins Mark und kann nur als nichts anderes beschrieben werden, als die andauernden Schreie der Seelen, die für immer in die Hölle verbannt worden waren. Einige Überlebende behaupten, sie seien immer allein in der Hölle gewesen, aber sie erzählen eine Geschichte darüber, wie sie ständig die Schreie anderer hören können. Es fühlte sich für sie so an, als ob die Schreie anderer überall und zu jeder Zeit in der Luft waren.

3 Andere verdammte Seelen der Toten

Image

Meine Mutter sagte mir immer: "Wenn du mit den Schweinen rollen willst, wirst du schlammig." Schockierend, wie Eltern von Zeit zu Zeit mit solchen Dingen Recht haben können, nicht wahr? Einige Überlebende, die Nahtoderfahrungen in die Hölle und zurück gemacht haben, erzählen die Geschichte, wie sie andere Menschen gefesselt und verbunden sahen, sich für den Teufel versklavten und von seinen Dämonen geschlagen wurden. Dies ist einer der Orte, an denen jede einzelne Geschichte variiert. Einige Überlebende erzählen eine Geschichte von Einzelhaft, während andere auf diese Weise die Hölle darstellen. Eine Hölle voller Seelen, die sich für Luzifer selbst taten. In jedem Fall klingt alles für mich wie ein lebenslanger oder lebenslanger Satz.

2 Dämonen und Folter

Image

Monster, Geister und Dämonen sind ein gruseliges Gesprächsthema für diejenigen von euch, die ein bisschen Licht in euren Slippern haben. Auch für Mutige ist das Thema nicht ungewohnt. Ich denke, wir hatten alle ein oder zwei Albträume in unserem Leben. Diese Träume mit den schrecklichsten Kreaturen, die Sie jemals gesehen haben, zu haben, hat viele Menschen für eine Nacht schlaflos gemacht, irgendwo auf der Linie. Umso beunruhigender ist die Geschichte, tatsächlich an der Seite dieser schrecklichen Wesenheiten zu stehen. Überlebende höllischer NTEs berichten, dass sie von Satins dickflüssigsten Monstern geschleift, geschlagen und gefoltert wurden. Wir hielten das für ausreichend, um diese Erinnerung auf Platz 2 der heutigen Liste zu landen!

1 Ein helles Licht - Es ist nicht Ihre Zeit

Image

Nummer 1 auf der heutigen Liste ist wahrscheinlich die häufigste Geschichte von Menschen, die Nahtoderfahrungen gemacht haben. Die meisten von ihnen erzählen eine Geschichte, dass sie irgendwann ein "helles Licht" sahen. Einige erzählen auch von einer Stimme, die von oben zu hören ist: "Es ist noch nicht deine Zeit, du musst dein wahres Schicksal erst noch verwirklichen." Es klingt beeindruckend, nicht wahr? Hoffen wir, dass diese Worte von dem großen Kerl oben kommen, und um Gottes willen, hoffen wir, dass keiner von uns jemals unter diesen Umständen sein muss. Vielleicht ist es ein besserer Plan, ein richtiges Leben zu führen und für das, was wir haben, dankbar zu sein. Dann werden wir sehen, was sich im Himmel befindet, richtig? Nun, eigentlich ist das eine Nahtod-Erfahrungsliste für einen weiteren Tag.

Quellen: cracked.com, mysteriousuniverse.org, iands.org

15 Schreckliche Visionen der Hölle von Überlebenden von Nahtoderfahrungen