15 Echte Skandale, die schockierender waren als ihre Verfilmungen

Anonim

Seit es Kunst gibt, ist sie Teil des Gesprächs über aktuelle Ereignisse, Politik und Tragödien. Ob es sich um griechische Darsteller in einem Amphitheater handelte, die sich bemühten, Feiertage der damaligen Zeit zu feiern, oder um mit dem Golden Globe ausgezeichnete Schauspieler, die die Mängel der gegenwärtigen Politiker kritisierten, es war immer das Ziel der Kunst, der Gesellschaft einen Spiegel zu verleihen - - um Licht und Klarheit darüber zu gewinnen, was vor sich geht, damit sich mehr Menschen an den Gesprächen beteiligen können. Vielleicht haben Schauspieler jetzt noch mehr als je zuvor erstaunliche Arbeit geleistet, um wahre Geschichten auf eine Weise zum Leben zu erwecken, die sinnvoller zu sein scheint als dies in der Realität der Fall war.

Vielleicht ist es nur so, dass das Arbeiten im Nachhinein immer den Vorteil von 20/20 Klarheit hat, dass ein Rückblick auf die Ereignisse eine einfachere Sicht auf die Zeitleiste der Ereignisse und den Bogen der realen Charaktere ermöglicht. Möglicherweise stehen nach dem Eintreten des Ereignisses nur mehr Ressourcen zur Verfügung als während seines Verlaufs. Aus welchen Gründen auch immer, Produzenten haben in letzter Zeit erstaunliche Arbeit geleistet, um Skandale, die gerade ihren Lauf in den Nachrichtenmedien beendet haben, in preisgekrönte Filme umzuwandeln.

Das Anschauen dieser Filme ist großartig, aber sie sollten Sie wirklich nur inspirieren und ermutigen, zurück zu gehen und die Ereignisse zu recherchieren, auf denen sie basieren, denn in Wirklichkeit waren diese Ereignisse viel dramatischer und skandalöser, als sich ein Drehbuchautor erhofft hätte . Hier sind fünfzehn Filme, deren reale Skandale noch schockierender waren:

15 Goodfellas

Image

Goodfellas muss einer der besten und bekanntesten Mobster-Filme aller Zeiten sein. Vergiss den Paten; Vergiss die Sopranos! Goodfellas war der interessanteste und süchtig machende Film - vor allem, weil der erzählende Protagonist eine echte Person war und ist.

Die Geschichte handelt davon, wie Henry Hill in das Mob-Spiel verwickelt wurde - und wie es ihn beinahe getroffen hätte. Henry war tief mit dem italienisch-amerikanischen Mob in New York City vertraut und hat sich bemüht, eng mit den Anführern von zusammenzuarbeiten der Mob. Er verbrachte viel Zeit im Gefängnis, aber es spielte kaum eine Rolle, wie der Mob damals alles regierte. (Hölle, es war fast ein Luxus-Rückzugsort). Erst als der Mob anfing, auf sich selbst zusammenzubrechen und Hits auf höhere Truppen zu befehlen, buchte Henry ihn außerhalb der Stadt und ratterte auf seinen langjährigen Freund, den Feind Jimmy Conway, ein, der aus dem Spiel ausstieg und Zeugenschutz suchte. Die wahren Details der Geschichte sind, dass Henry das Mob-Geschäft nie ganz verlassen hat und kleine Drogengeschäfte getätigt hat, selbst während er im Schutzprogramm war. Er starb im Jahr 2012 und laut seiner Freundin "ging er ziemlich friedlich aus, für einen guten Freund."

14 Der Wolf von Wall Street

Image

Dies muss einer der bekanntesten Filme von Leonardo DiCaprio sein. Vielleicht lag es daran, dass wir Leo in einer Rolle spielen sahen, in der wir ihn selten sahen, als den reichen, verschwenderischen Playboy. Vielleicht, weil wir Margot Robbie zum ersten Mal genau kennengelernt haben. oder vielleicht, weil wir alle wussten, dass alles in diesem Film auf wahren Ereignissen beruhte, als wir ins Theater gingen.

Die wahre Geschichte basierte auf den Finanzunternehmen von Jordan Belfort und seiner Firma Stratton Oakmont, die ein Pump-and-Dump-Investitionsprogramm betrieben, um schnell großes Geld zu verdienen. Der junge Millionär hatte die Welt immer zur Hand, und er machte einige wahnsinnige Dinge im wirklichen Leben, einschließlich Mercedes fahren, während er auf Quaaludes warf, Zwergenpartys veranstaltete, eine Yacht in Italien versenkte, einen Hubschrauber in seinem Vorgarten abstürzte, während er hoch war. und Prostituierte der Firma anklagen und sie in seinen Steuern abschreiben. Sogar seine Haftstrafe wurde verkürzt, indem er seine Freunde und Angestellten ausrottete. Dieser Typ war im wirklichen Leben noch schlimmer als im Film!

13 Tierkreis

Image

Jeder kennt den Zodiac-Killer genau wie jeder die Black Dahlia und Ted Bundy. Der Zodiac-Killer gab es in den späten 1960ern und frühen 70ern. Obwohl die Identität des Mörders nie entdeckt wurde (und eine Untersuchung noch im Gange ist), starben mindestens fünf Menschen durch die Hände des Mörders. In verspottenden Briefen an die Presse in der San Francisco Bay Area sagte der Mörder jedoch, 37 seien zum Opfer gefallen. Das alles ist schrecklich genug, um viele Filme danach machen zu lassen.

Aber warum sollte man darüber spekulieren, wer der Mörder des Tierkreises ist, wenn man eine ebenso interessante Geschichte vor sich hat: die Geschichte der Journalisten, die davon besessen waren, die wahre Identität dieses Mörders zu entdecken? Es ist faszinierend zu beobachten, wie der Mörder das Interesse so vieler Menschen weckt, vielleicht nur um anzuzeigen, wie soziopathisch der Mörder war. Dieser Film mit Jake Gyllenhaal, Robert Downey Jr. und Mark Ruffalo war ein wunderbarer Einblick in die Giftigkeit der Aktivitäten dieses Mörders.

12 Hotel Ruanda

Image

Vielleicht würde man die Geschichte hinter dem Hotel Ruanda nicht als "Skandal" bezeichnen. Nein … es war tatsächlich ein Massaker, eine Tragödie, ein Völkermord. Der Film mit Don Cheadle in einer seiner bis dato bewegendsten Rollen handelt von einem ruandischen Hotelmanager, der zu einer Zeit humanitärer Natur wurde, als Hutu-Milizen begannen, Tutsi-Zivilisten wegen politischer Attentate und Machtkämpfe zu massakrieren. Paul Rusesabagina beherbergte über tausend Hutu- und Tutsi-Flüchtlinge, die sich vor dem mörderischen Massaker versteckten, bei dem fast eine Million Menschenleben auf entsetzlich quälende und schmerzhafte Weise geendet haben. Obwohl dem Film dramatische Details hinzugefügt wurden, wurde kaum mehr als die Wahrheit benötigt, um den Autoren eine dramatische, schreckliche und traumatische Szene zu bieten. Während der Film erhebend endet, geht die wahre Geschichte bis heute in Ruanda, der Demokratischen Republik Kongo und Zaire weiter, die alle mit den Folgen der Schrecken konfrontiert sind, die in zwei Kongo-Kriegen begangen wurden.

11 Alle Männer des Präsidenten

Image

Hier ist ein Film, von dem wir fast sicher sind, dass Sie ihn noch nicht gesehen haben, obwohl es eine verdammte Schande ist. In diesem Film mit Robert Redford und Dustin Hoffman drehte sich alles um den berüchtigten Watergate-Skandal. Die Wunden, die 1976 gemacht wurden, waren immer noch frisch von Nixons Rücktritt und der Enthüllung, wie Macht korrumpiert, selbst in unserer wundervollen Regierung der Vereinigten Staaten. Die Bürger von heute scheinen beinahe mit einem gefährlichen Ausmaß an Korruption in der Politik zu rechnen, aber damals war dieses Verhalten unverbesserlich und geradezu abscheulich. Das Besondere an diesem Film ist, dass es nicht um den Skandal selbst ging, sondern darum, wie der Skandal von Journalisten der Washington Post aufgedeckt wurde. Es bringt in die richtige Perspektive, wie jeder der Held sein kann, der ein Monster enthüllt, obwohl das Monster seine bösen Aktivitäten hartnäckig versteckt. Wenn mehr Leute Filme wie diesen sehen würden (anstelle von Shows wie House of Cards, die Korruption als alltäglich erscheinen lassen), würde sich die Effizienz bei der Bekämpfung schmutziger Politik möglicherweise verbessern!

10 Erin Brockovich

Image

Die meisten Leute kennen diesen Film als den Film, in dem Julia Roberts sich billig kleidet und eine "alltägliche" Frau spielt, die versucht, ihre Gemeinschaft zu verbessern. Na ja, das stimmt schon - aber dieser Film ist so viel mehr als das. Erin Brockovich ist die wahre Geschichte eines Rechtsanwalts, der fast im Alleingang ein lokales Energieunternehmen in Kalifornien stürzt, das angeblich die Wasserversorgung vergiftet hat. Klingt nicht nach einer schrecklichen Leistung, oder? Stellen Sie sich vor, es gäbe eine Erin Brockovich, die Flint, Michigan, hätte helfen können, bevor die Dinge außer Kontrolle gerieten. das wäre sicher nett gewesen. Was toll ist, ist, dass die echte Erin Brockovich so viel cooler ist als ihr Alter Ego. Sie ist alleinerziehende Mutter und führt einen täglichen Kampf, um die Umweltverschmutzung zu beenden und die Gemeinden für ihre eigene Verbesserung zu gewinnen. Wir brauchen mehr Menschen wie Erin Brockovich auf der Welt.

9 Der Insider

Image

Es ist keine Überraschung, dass Russell Crowe ein großartiger Schauspieler ist. Er hat in einigen spektakulären Filmen mitgewirkt, die auf wahren Begebenheiten basieren, von A Beautiful Mind, das das Leben und die Kämpfe des brillanten John Nash dokumentierte, bis zu American Gangster, der in den 1970er Jahren den Sturz eines der größten Heroinhändler in New York zeigte. Einer seiner besten Reality-Filme ist jedoch auch einer seiner am häufigsten übersehenen: The Insider. Russell spielt Jeffrey Wigand, einen Chemiker, der in Big Tobacco arbeitet und 60 Minuten lang über die schockierende Zunahme von Nikotinsucht in seinem Unternehmen berichtet, um mehr Kunden über biologische Sucht zu erreichen. Russell wurde als bester Hauptdarsteller in der Rolle nominiert, obwohl der Film kein gewaltiger Kassenerfolg war. Der Film war wunderbar, weil er nicht nur die Gefahren des Rauchens, sondern auch die hinterhältige und selbstsüchtige Natur der Big Tobacco-Industrie, die von der ungesunden Gewohnheit ihrer Kunden lebt, noch stärker ins Bewusstsein rückte.

8 Milch

Image

Wir sind sicher, dass Sie zumindest einige Anzeigen für diesen Film gesehen haben, als er herauskam, aber Sie haben sich möglicherweise nicht die Mühe gemacht, ihn sich anzusehen. Nun, das solltest du auf jeden Fall - auch wenn es nur über Amazon oder Netflix geht. Nein, dieser Film hat nichts mit der Milchindustrie zu tun. Es gibt einen Überblick über die Geschichte, die Prozesse und die Bewegungen des großen kalifornischen Aktivisten Harvey Milk. Harvey war in den 1970er Jahren ein offen schwuler Mann, der sich für die Rechte der Homosexuellen einsetzte, was zu dieser Zeit offensichtlich ein sehr heikles Thema war (wie es heute in vielen Staaten der Fall ist). Der Film ist aus so vielen Gründen großartig, wurde aber von denselben Gegnern Harveys selbst kritisiert: Menschen, die die Rechte und Freiheiten schwuler Männer unterdrücken wollen. Sean Penn erhielt einen Golden Globe für seine Leistung in der legendären Rolle, über die so wenige Menschen Bescheid wissen, obwohl Harvey eine der fortschrittlichsten und effektivsten Politiker ist, die Kalifornien jemals gekannt hat.

7 München

Image

Wenn Steven Spielberg einen Film dreht, kann man wetten, dass es wahrscheinlich gut läuft - er ist schließlich Steven Spielberg. Daher muss es den Zuschauern viel sagen, dass dies einer der Filme mit den niedrigsten Einnahmen aller Zeiten in Spielberg ist. Die Leute nehmen an, dass der Film ein Flop war und gehen weg.

München wurde jedoch mit großem Erfolg und fünf Oscar-Nominierungen begrüßt. Die Geschichte handelt von der Operation Wrath of God: einer heimlichen Vergeltungsmaßnahme der israelischen Regierung gegen die Palästinensische Befreiungsorganisation nach den schrecklichen Ereignissen des Schwarzen Septembers, bei der elf israelische Olympioniken entführt und ermordet wurden. Wohlgemerkt, all dies beruhte auf wahren Ereignissen, die von einem der Mitarbeiter der Mission selbst erzählt wurden. Wer möchte diesen Film nicht sehen? Dieser Film mit Daniel Craig, Eric Bana und Geoffrey Rush war voller Stars und voller Action, Drama und Aufregung, die alle auf furchterregenden wahren Ereignissen beruhten.

6 Fang mich, wenn du kannst

Image

Noch ein Leonardo DiCaprio Film ?! Sie werden feststellen, dass Leo eine Vorliebe für realitätsbezogene Filme hat. Egal, ob sie sein Interesse nur wecken, ihn bei der Erforschung seiner Charaktere unterstützen oder einfach seine nerdige, geschichtsbegeisterte Seite ansprechen, er scheint sich für historisch basierte Drehbücher zu interessieren. Tatsächlich wird er in dem Thriller "Der Teufel in der weißen Stadt" mitspielen, wenn er endlich in Produktion geht. Er handelt von einem der größten Serienmörder aller Zeiten. Aber wie auch immer, zurück zum Thema …

Catch Me If You Can basiert auf dem Leben und Reisen eines brillanten jungen Mannes, Frank Abagnale. Er war ein schlauer Smooth-Talker, der mit fast allem davonkommen konnte, angefangen von Scheckfälschungen mit alltäglichen Materialien bis hin zu seiner Position als Flugpilot. Er wurde nach sechs Jahren auf der Flucht gefasst und ins Gefängnis geschickt. In dieser Geschichte wird jedoch nicht ausführlich darauf eingegangen, dass Frank gerade nicht im Gefängnis ist - und er ist ein amerikanischer Sicherheitsberater, der der Regierung hilft, Kriminelle zu fangen denke wie er!

5 Der große Kurzfilm

Image

In diesem neuen Film ging es nicht darum, auf wahren Begebenheiten zu beruhen, aber es war auf jeden Fall so. Das Buch wurde von Michael Lewis geschrieben, der auch das Buch hinter Moneyball geschrieben hat - eindeutig, er ist ein Mann, der Finanzen und Logistik versteht. Der Big Short drehte sich alles um die Immobilienblase, die Ende der 2000er Jahre in den USA stattfand, und die wenigen Männer, die dies vorhersagen konnten, profitierten davon. Es ist eine komplizierte Geschichte, aber die Hauptdarsteller Christian Bale, Steve Carell, Ryan Gosling und Brad Pitt bringen uns ziemlich gut voran (die sich nicht so gut auskennen, wenn es darum geht, über Kleingedrucktes und eine große Anzahl davon zu sprechen) Krisen) durch. Es ist auch eine wirklich wichtige Geschichte, zu beobachten und daraus zu lernen, wie wir uns heute durch unseren volatilen Finanzmarkt bewegen, der erneut zu platzen droht - es schadet nie, Tipps zum Investieren zu bekommen!

4 Der Zauberer der Lügen

Image

Okay, wir haben ein bisschen geschummelt! Dieser Film ist noch nicht erschienen - er soll diesen Monat auf HBO erscheinen. Es scheint, als würde niemand über den Film sprechen, aber ehrlich gesagt können wir es kaum erwarten, dass er veröffentlicht wird! Es geht um einen der effektivsten und schlauesten Intriganten der heutigen Investmentwelt: Bernie Madoff. Bernie war ein Anlageberater, der seinen Kunden Milliarden von Dollar durch ein ausgeklügeltes Ponzi-System raubte. Nicht sicher, wovon wir reden? Schauen Sie sich den Film an. Es wird alles in klaren Details erklären, so dass niemand anders wieder so geplant werden kann, wie Bernie seine Kunden missbraucht hat. Was wir befürchten, dass der Film nicht anrührt, ist der ganze Schmerz, der als Folge davon kam, dass Bernie erwischt wurde. Einer seiner Söhne erhängte sich, nachdem sein Vater eingesperrt worden war und die Familie untersucht werden sollte. ein anderer wurde untersucht und behauptet, er habe nie von den Verbrechen seines Vaters gewusst, obwohl er unter ihm arbeitete; seine Frau verzichtete auch öffentlich auf ihn. Der Film mit Robert De Niro und Michelle Pfeiffer wird bestimmt großartig.

3 Änderung

Image

Wir können nicht genau herausfinden, warum, aber Angelina Jolie hat nicht annähernd genug Anerkennung für ihre historischen Bemühungen in ihrer Karriere erhalten. Sie drehte den Film Unbroken über einen Olympioniken, der im Zweiten Weltkrieg Kriegsgefangener wurde. Sie produzierte und inszenierte First They Killed My Father: Eine Tochter aus Kambodscha erinnert sich, was in ihrem Titel ziemlich selbsterklärend ist. und sie spielte in der erstaunlichen wahren Geschichte von Changeling, der Geschichte einer Mutter, deren Sohn entführt wurde, und faulen Behörden, die sich weigerten, Nachforschungen anzustellen. Es klingt nach einer beunruhigenden Geschichte, geht aber weit darüber hinaus. Die Behörden weigern sich nicht nur, ihr zu helfen. Sie schicken ihr auch einen Waisenjungen, der ihrem Sohn vage ähnlich sieht, um sie zum Schweigen zu bringen. Sie schicken sie auch in eine Nervenheilanstalt, weil sie eine Szene angestiftet haben, und bringen sie wegen Diffamierung vor Gericht! Am tragischsten ist, dass sie die ganze Zeit Recht hatte - ihr Sohn wurde tatsächlich entführt. Obwohl es nie bewiesen wurde (wie in, die Leiche wurde nie gefunden), wird angenommen, dass ihr Sohn ein Opfer der Wineville-Hühnermorde war, bei denen mindestens drei Jungen in einem Hühnerstall eingesperrt und einer nach dem anderen zu Tode gehackt wurden. Die echte Frau Christine Collins traf sich sogar mit dem Mörder, bevor er erhängt wurde, um festzustellen, ob ihr Sohn tatsächlich getötet worden war.

2 Scheinwerfer

Image

Jeder glaubte, dass Spotlight der größte Film des Jahres 2015 werden würde. Es hätte sicherlich mit einer Besetzung wie Mark Ruffalo, Michael Keaton und Rachel McAdams geschehen können, aber es blieb irgendwie hinter anderen hochdramatischen Filmen wie The Martian, The Revenant, zurück. und Straight Outta Compton. Dieser Film hatte nicht nur das ganze Drama, um viele Zuschauer anzulocken, sondern auch eine herausragende Geschichte, mit der man arbeiten konnte: die Boston Globe-Zeitung, die den von der katholischen Erzdiözese verdeckten Kindesmissbrauchsskandal aufdeckte . Wir haben alle etwas über diesen Skandal gehört, auch wenn es nur ein Scherz über die sexuellen Vorlieben der katholischen Väter ist. Aber wie dieser Film mit realen Interviews mit Erwachsenen umging, die von religiösen Figuren belästigt wurden, mit dem heiklen Forschungsprozess des Globus und dem Wunsch der Kirche, Geheimnisse fernzuhalten, war überinteressant.

1 Apollo 13

Image

Natürlich würde sich einer der größten Schauspieler unserer Zeit, Tom Hanks, irgendwo auf dieser Liste befinden. Jeder liebt Tom Hanks (und jeder, der sagt, dass er nicht lügt), weil er ein großartiger Schauspieler ist, der sich für all seine Geschichten begeistert. Einige seiner besten Auftritte basierend auf historischen Ereignissen sind Bridge of Spies, Saving Private Ryan und Sully; Am bekanntesten dürfte jedoch Apollo 13 sein, der nacherzählt, wie vier Astronauten 1970 im Orbit gestrandet waren, als ein Sauerstofftank explodierte und ihr Servicemodul schwer beschädigte. Die Astronauten hatten einen engen Zeitrahmen, um herauszufinden, wie sie mit begrenzten Vorräten und relativ primitiven Raumfahrttechnologien zur Erde zurückkehren können. Spektakulär ist, dass sie überhaupt jemals nach Hause zurückkehren konnten! Während weit hergeholte Geschichten wie The Martian die Raumfahrt so überschaubar und einfach erscheinen lassen, erinnert uns Apollo 13 daran, wie gefährlich Dinge sein können, wenn wir uns über unseren Planeten hinauswagen.

Quellen: thestreet.com; complex.com

15 Echte Skandale, die schockierender waren als ihre Verfilmungen