Die 15 besten 90er-Jahre-Filme, über die man Nostalgie bekommen kann

Anonim

Während wir durch das 21. Jahrhundert marschieren und die Welt in ein neues technologisches Zeitalter voranschreitet, blicken wir alle mit einem Gefühl der Nostalgie auf die neunziger Jahre zurück. Es war eine einfachere Zeit und doch ebnete es den Weg für alles, was wir heute haben. Mit der Geburt des Internets und der sozialen Medien waren die 90er Jahre das Jahrzehnt, in dem alles begann.

Die 90er Jahre waren auch eine wichtige Zeit für das Filmgeschäft. Mit etablierten und legendären Filmemachern wie Steven Spielberg und James Cameron, die einige der denkwürdigsten und wichtigsten Filme ihrer Karriere gedreht haben, lösten die 90er Jahre neue Regisseure wie Quentin Tarantino aus, die explodierten und unser Filmerlebnis neu definierten. Dramatische Veränderungen und Fortschritte in der Technologie ermöglichten eine völlig neue Dimension von Spezialeffekten, und CGI machte die Filmindustrie bald zu einer Plattform, die es noch nie zuvor gegeben hatte.

Es gibt viele Leute, die sagen, dass die 90er Jahre das letzte Jahrzehnt waren, in dem die Welt wirklich glücklich war, und das spiegelt sich in der Unterhaltung der Zeit wider. Besonders die Filme, die wir gesehen haben. Vor diesem Hintergrund gibt es hier 15 Filme aus den 90er Jahren, über die wir alle nostalgisch werden können.

15 Jurassic Park (1993)

Image

Die Computertechnologie war nicht die einzige fortschrittliche Technologie der 1990er Jahre. Die Wissenschaft und insbesondere die Genetik haben einen großen Sprung nach vorne gemacht. Mit der Fähigkeit der letzten Zeit, DNA auf individueller Ebene zu identifizieren und zu replizieren, strömten die Vorstellungen der Wissenschaftswelt mit endlosen Möglichkeiten über. Plötzlich war die Idee des Klonens nicht nur eine Möglichkeit, sondern eine Realität. Dieses Thema entfachte die Säfte jeder kreativen Person, als ein stetiger Strom klonbasierter Geschichten in die Regale kam.

Keiner eroberte die Öffentlichkeit mehr als der neuartige Jurassic Park von Michael Crichton. Das Buch wurde ein Riesenerfolg und der Filmemacher Stephen Spielberg nahm es auf sich, den Film zu drehen. Mit riesigen Sprüngen in der Computergrafik war es nun möglich, den perfekten Dinosaurier ohne die Verwendung von Puppen, Modellen oder Techniken wie Stop-Motion oder Animation zu erstellen. Das Ergebnis ist, dass Jurassic Park ein aufregender und aufregender Film war und Dinosaurier hatte, die so real aussahen, dass das Publikum sich fragen musste, ob Spielberg tatsächlich einen T-Rex selbst geklont hatte. Die Grafiken mögen nach heutigen Maßstäben ein wenig veraltet aussehen, aber das Abenteuer und die Erfahrung dieses Films packen das Publikum auch heute noch.

14 Unvergeben (1992)

Image

Als die 90er Jahre begannen und CGI die Macht übernahm, gab es ein Genre der Filmindustrie, das tot und begraben zu sein schien, und das ist der klassische Western. 1992 entschloss sich die westliche Legende selbst, Clint Eastwood, das westliche Genre aus dem Grab zu retten. Unverzeihlich beginnt mit den traditionellen und etwas klischeehaften guten Cowboys gegen das Stereotyp der bösen Indianer, aber es bringt diese Geschichte auch auf den neuesten Stand mit einer realistischen und düstereren Sicht auf die Welt und den Alten Westen.

Eastwood inszeniert und spielt in diesem Film eine Hauptrolle über einen pensionierten und reformierten Revolverhelden, der sein Leben voller Gewalt und Sünde gab, als er seine verstorbene Frau heiratete. Als jedoch ein junger Schütze kommt, um seine Hilfe zu erbitten, um ein Kopfgeld von Prostituierten zu erhalten, die von Cowboys verstümmelt wurden, beschließt er, einen letzten Job anzunehmen. Mit einer großartigen, charaktervollen Geschichte und einer wirklich großartigen Nebenbesetzung; Mit Leuten wie Morgan Freeman, Gene Hackman und Richard Harris wurde der Film sofort zu einem Klassiker. Darüber hinaus konnte Unforgiven vier Oscars gewinnen, darunter den besten Regisseur und den besten Nebendarsteller.

13 Jagd auf guten Willen (1997)

Image

Es ist heutzutage fast unüblich, dass ein Unbekannter nicht nur einen Hit-Move schreibt, sondern auch die Chance hat, darin mitzuspielen. Dies ist der Fall bei Good Will Hunting. Geschrieben von und mit dem unbekannten, aber aufstrebenden Matt Damon und Ben Affleck, war dieser Film ein Überraschungserfolg, der die Karrieren von Damon und Affleck in die Höhe schnellen ließ.

Good Will Hunting greift das bewährte Thema "Junge aus der Arbeiterklasse tut Gutes" auf und haucht ihm neues Leben ein. Die Geschichte ist einfach genug; Wenn ein Student niedriger Klasse entdeckt, dass er ein Genie ist, versucht er, dies zu nutzen, um den Fallen seines unterdrückten Lebens zu entfliehen. Mit Hilfe einer Professor / Therapeut / Vater-Figur wird dies möglich.

Während die Geschichte vielleicht ein wenig vorhersehbar ist, wird der Film für seine Leistungen erinnert und genossen. Neben Damen und Affleck kommt eine herausragende Leistung von Robin Williams als Professor. Seine faszinierende Performance verleiht dem Film Authentizität und hebt ihn auf eine andere Ebene. Williams selbst gewann einen Oscar für den besten Nebendarsteller und Affleck und Damon teilten sich einen weiteren für das beste Originaldrehbuch. Dieser Film etablierte auch den verstorbenen, großartigen Williams als ernsthaften Schauspieler und nicht nur als den Clown, den wir alle kannten.

12 Forrest Gump (1994)

Image

Regisseur Robert Zemeckis hätte seine Adaption von Winston Grooms Roman Forrest Gump nicht perfekter terminieren können, wenn er es versucht hätte. In den frühen 90er Jahren veränderte sich die Welt schneller als jemals zuvor. Die Berliner Mauer war niedergerissen worden, wodurch der Eiserne Vorhang endgültig fiel und der Kalte Krieg endete. Das World Wide Web explodierte in die Häuser der Menschen und löste das Zeitalter der Datenautobahn aus. Es war eine aufregende Zeit, am Leben zu sein.

Mit all diesen Veränderungen stand die Welt vor einem rasanten und aufregenden Ereignis. Betreten Sie langsam und naiv Forrest Gump. Dieser sanfte Trottel war ein Prüfstein für einfachere Zeiten, und sein wiederholter und zufälliger Einfluss auf wichtige Weltereignisse war eine humorvolle und sichere Erklärung für die Schwierigkeiten, mit denen die Welt von den turbulenten sechziger Jahren bis zur AIDS-Epidemie der achtziger Jahre konfrontiert war. Mit der rassigsten Gleichheit, den bürgerlichen Rechten und sogar Watergate war Forrest Gump mittendrin. Tom Hanks 'Auftritt als liebenswürdiger Idiot, der durch Krieg, Politik, Liebe und Tragödie navigiert, bot genau die nostalgische Atmosphäre, die eine Welt im Fluss brauchte, um zu atmen. Dieser Film machte Hanks zum bankfähigsten Filmstar in Hollywood. Der A-Lister erhielt für diese Rolle auch seinen zweiten Oscar in Folge als Bester Schauspieler.

11 Terminator 2: Jüngster Tag (1991)

Image

In dieser Fortsetzung von Terminator aus dem Jahr 1984 greift James Cameron den gegenwärtigen Versuch auf, eine zukünftige robotergesteuerte Dystopie zu verhindern. Arnold Schwarzenegger wiederholt seine Karriere als Terminator-Cyborg, der aus der Zukunft zurückgeschickt wurde. Im ersten Film war es seine Aufgabe, den jungen John Connor zu töten und einen zukünftigen Widerstand gegen Skynets Roboterherrschaft über Menschen zu verhindern.

In dieser Folge spielt Robert Patrick den T-1000; Ein Terminator der nächsten Generation, der von Skynet geschickt wurde, um die Mission zu erfüllen, die der alte Terminator nicht erfüllt hat. Der ursprüngliche Terminator wurde durch diesen Widerstand verändert und zurückgeschickt, um den jungen John Connor zu schützen. Während der neue Terminator in der Lage ist, sein Erscheinungsbild nach Belieben zu ändern, wobei die verwendeten Spezialeffekte 1991 ihrer Zeit weit voraus waren, erweist sich der ursprüngliche Cyborg als nicht so einfach zu zerstören. Dieser Film ist voll von einzeiligen Schlagworten, die Schwarzeneggers Karriere prägten. "Hasta la Vista, Baby!" und "Ich komme wieder" sind wahrscheinlich die meistzitierten Filmzeilen überhaupt.

10 Die Matrix (1999)

Image

Die Matrix war einer der letzten Filme der 90er Jahre und möglicherweise einer der wichtigsten. Mit den neuesten CGI- und Filmtechniken wurde The Matrix zum Maßstab für eine neue Art des Filmemachens, und die Wachowski-Brüder waren führend.

Als ein Computerhacker, gespielt von Keanu Reeves, von einer mysteriösen Frau angesprochen wird, beginnt seine Reise in eine dystopische Realität. Nachdem Reeves aus einer Realität "aufgewacht" ist, die er für real hielt, der simulierten Realität, die als "Matrix" bekannt ist, erfährt er die Wahrheit darüber, was mit der Menschheit geschehen ist und wie sie von fühlenden Maschinen versklavt wurden. Stell dich mit den anderen Rebellen, Reeves und Co. zusammen. Machen Sie sich daran, die simulierte Realität zu zerstören, von der wir alle glauben, dass sie real ist.

Mit einigen der großartigsten und beeindruckendsten Kinematografien und Choreografien, die sogar auf Film zu sehen sind; Mit seinen Zeitlupenkugeln und dem Kung-Fu, das der Schwerkraft trotzt, gilt The Matrix bis heute als einer der aufregendsten Filme aller Zeiten.

9 Die Erlösung der Shawshank (1994)

Image

Nach einer Kurzgeschichte von Stephen King ist The Shawshank Redemption eine Meisterklasse für Leben, Würde und sogar für das, was es bedeutet, lebendig und frei zu sein. The Shawshank Redemption wird von Morgan Freeman und Tim Robbins inspiriert und verfolgt die Beziehung zweier Sträflinge im Gefängnis und wie sich ihre Beziehung und ihr Leben im Laufe der Jahrzehnte verändern.

Nachdem Robbins 'Charakter Andy Dufresne wegen Mordes an seiner Frau und ihrem Geliebten inhaftiert ist, trifft er auf Red. Der Hausherr und Insassenälteste des Gefängnisses. Dufresne, der immer behauptet, er sei unschuldig, muss mit Hilfe von Red die harten Realitäten des Gefängnisses lernen. Das ist, bis er sich befreit. Natürlich mit ein wenig Hilfe von Rita Hayworth.

Obwohl es kein Kassenschlager war, konnten Kritiker diesen Film hoch loben, da er sieben Oscar-Nominierungen erhielt, darunter "Bester Film" und "Bestes adaptiertes Drehbuch". Das Publikum war einverstanden und der Film wird oft als einer der besten Filme aller Zeiten bewertet.

8 American Beauty (1999)

Image

Bester Oscar-Preisträger American Beauty ist sowohl ein verstörender als auch ein schöner Film. American Beauty wirft einen Blick auf das mittelständische Amerika und folgt einem gelangweilten Mann mittleren Alters, der sich in einer Mid-Life-Krise befindet. Das Wesen des Lebens angehen; Wie Schönheit, Liebe, Sexualität, Materialismus und sogar Erlösung ist American Beauty sowohl subtil als auch offensichtlich. Der Film ist mit wirklich atemberaubenden Szenen und Kameraarbeiten übersät. Die leere Tasche, die in der Brise schwebt, ist immer noch quälend und optisch ansprechend, egal wie oft wir diesen Film gesehen haben.

Die Oscars gingen an Kevin Spacey und Annette Bening für ihre Auftritte sowie an Regisseur Sam Mendes. Es ist jedoch Chris Cooper, der den Film gestohlen hat. Seine Leistung als konservativer, missbräuchlicher Militärvater, der seinen Verdacht auf einen schwulen Sohn nicht akzeptieren kann und sich mit seiner eigenen versteckten Homosexualität befasst, ist noch immer schwierig und unangenehm, zwanzig Jahre später zu sehen.

7 Spielzeuggeschichte (1995)

Image

Toy Story ist der einzige Kinderfilm auf unserer Liste und wohl der beste. Toy Story ist aus vielen Gründen ein wegweisender Film. Der erste vollständig computeranimierte Spielfilm, der für jeden darauf folgenden Animationsfilm neue Maßstäbe setzte. Es brachte Pixar auch mit großem Erfolg auf die Welt. Der einzige Nachteil, den manche sagen könnten, ist, dass dieser Film die handanimierten Filme, die Disney seit so vielen Jahren produziert hat, so gut wie umgebracht hat.

Die Geschichte dreht sich um ein Kinderzimmer und darum, was die Spielsachen machen, wenn keine Menschen in der Nähe sind. Der Anführer der Toys ist Woody, der Cowboy. Woody wird von seinem Besitzer Andy geliebt und fast als Spielzeug Nummer eins verehrt. Das ist, bis Andys Geburtstag kommt und er das neueste Spielzeug bekommt; Buzz Lightyear, ein Space Ranger mit blinkenden Lichtern und Flügeln. Woody denkt, dass Buzz ihn ersetzen wird und versucht, seinen Rivalen loszuwerden.

Der Film ist kindisch, albern und vor allem lustig. Einer der allerersten Kinderfilme, in denen Erwachsene das Gefühl hatten, alleine zuschauen zu können.

6 Private Ryan retten (1998)

Image

Ein weiterer Eintrag und ein weiterer Film von Tom Hanks. Ja, Hanks regierte so ziemlich die 1990er Jahre. In diesem Film hat sich Hanks mit Regisseur Steven Spielberg zusammengetan, um den Zweiten Weltkrieg in Angriff zu nehmen. Am Ende waren sich viele einig, ein Meisterwerk zu sein. Der geschickte Einsatz von Kinematografie und Handkameras brachte das Publikum direkt in die Action und gab uns das Gefühl, als würden wir beschossen. Es war eine sehr reale und anschauliche Darstellung des Krieges.

In dem Film gehen Hanks und sein Geschwader hinter die feindlichen Linien, um Private James Ryan zu finden und die schlechte Nachricht zu überbringen, dass seine Brüder in Aktion getötet wurden. Der Film wurde sofort zum Kriegsklassiker und trotzdem - wir wissen immer noch nicht, wie das passiert ist - hat Saving Private Ryan nicht den Oscar für das beste Bild gewonnen. Geschlagen von der romantischen Komödie Shakespeare in Love, ist dies wahrscheinlich eine der größten Filmtravestien, die je stattgefunden haben.

5 Die üblichen Verdächtigen (1995)

Image

Der Film mit der berühmtesten Handlung. Eine Wendung, die so brillant und untrennbar mit der Geschichte verbunden ist, dass es schwierig ist, die Brillanz dieses Films jedem zu erklären, der sie noch nicht gesehen hat.

Ohne Spoiler für diejenigen zu verschenken, die es noch nie gesehen haben (obwohl wir nicht sicher sind, wie das möglicherweise passieren könnte). The Usual Suspects sieht den Kleinkriminellen Roger 'Verbal' Kint als den einzigen Überlebenden eines kriminellen Massakers. Kint wird von der Polizei befragt und erzählt, wie sich die Verbrecher kennengelernt haben, was in der fraglichen Nacht passiert ist und wo Kriminalboss Keyser Soze alles unter einen Hut bringt. Mit Rückblenden und exzellenter Erzählung erzählt The Usual Suspects seine komplexe und überzeugende Geschichte und das Ende wird Sie verblüffen!

Für diejenigen, die diesen Oscar-ausgezeichneten Film noch nicht gesehen haben, empfehlen wir, ihn sich anzuschauen und sich dann zurückzulehnen und die Art des Geschichtenerzählens der 90er Jahre zu genießen.

4 Reservoir Dogs (1992)

Image

Dies war Quentin Tarantinos Debüt-Spielfilm, und was für ein großartiger Film, um eine Karriere zu beginnen. Reservoir Dogs war seiner Zeit in vielerlei Hinsicht voraus, insbesondere mit seiner gestochen scharfen Schrift und der anderen Art des Geschichtenerzählens. Diese Dinge sind zu einem Synonym für "klassischen" Tarantino geworden, zusammen mit extremer Gewalt. In seinem ersten großen Film gab es jedoch nicht viel Gewalt. Obwohl es ihr gelungen ist, ihre Intensität und ihren gefährlichen Vorsprung zu bewahren, wurde die Gewalt nie wirklich gesehen. Die berüchtigte Ohrschneidszene, die von vielen sehr detailliert beschrieben wird, wurde nie gesehen und die Kamera fährt tatsächlich weg.

Reservoir Dogs handelt von einer Gruppe von Kriminellen, die sich nach einem Verbrechen in einem Lagerhaus verstecken. Einer von ihnen ist jedoch ein Undercover-Polizist. Aber welcher?

Harvey Keitel, Tim Roth und Steve Buscemi haben großartige Auftritte von Tarantinos Schauspielern, während wir uns mit ihnen abmühen und in Panik geraten. Fügen Sie einen Retro-Soundtrack hinzu und schauen Sie sich den Film an. Ein sofortiger Klassiker ist geboren.

3 Fight Club (1999)

Image

Ein weiterer Film der 90er Jahre, in dem es um den massiven Plot-Twist geht. Auch hier keine Spoiler! Fight Club ist wohl der Film, der Brad Pitt und Edward Norton zu ernsthaften Schauspielern und bankfähigen Kassenstars gemacht hat.

Norton, der als Erzähler und namenloser Jedermann auftritt, wird von seinem Leben und seiner Arbeit getrennt. Um sich wieder mit der Welt zu verbinden, schließt er sich einer Reihe von Selbsthilfegruppen an, um etwas zu fühlen. Er trifft eine Frau und dies führt ihn versehentlich zu Tyler Durden (gespielt von Pitt). Zusammen bilden sie einen Fight Club, eine Möglichkeit für andere getrennte Männer, zusammenzukommen und zu kämpfen. Wenn Sie eine ungesunde Beziehung und sogar etwas Terrorismus eingehen, haben Sie das Zeug zu etwas Großartigem.

Die dunkle und chaotische Welt, die dieser Film zeigt, war anfangs nicht gut bei Kritikern, aber das Publikum war verrückt nach dieser trostlosen Sicht der Welt. Die Kritiker kamen bald vorbei und der Film ist bis heute aktuell.

2 Pulp Fiction (1994)

Image

Dies war der zweite Film unter der Regie von Quentin Tarantino und ein Film, der immer mit den neunziger Jahren in Verbindung gebracht wird und fast das gesamte Jahrzehnt bestimmt. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Reservoir Dogs war Pulp Fiction voller Gewalt und hatte keine Angst, es zu zeigen.

Dieser Film war nicht nur cool, vor allem wegen seiner eklektischen Besetzung, die John Travoltas Karriere rettete und Größen wie Samuel L. Jackson, Bruce Willis und Tim Roth in Hollywood berühmt machte, sondern ebnete auch den Weg für eine neue Art des Geschichtenerzählens Alle Geschichten sind kompliziert miteinander verwoben und zerschlagen die traditionelle Handlung aus drei Akten, Anfang, Mitte und Ende. Pulp Fiction, mit seiner coolen Besetzung, mehreren Charakteren, nervösem Drehbuch und mehr Gewalt, als wir für möglich hielten, wurde zum neuen Standard, zu dem alle folgenden Filme aufschlagen mussten.

Es löste auch eines der am meisten diskutierten Mysterien in Filmen aus; Was war nur in dieser Aktentasche? Wir werden es wahrscheinlich nie erfahren, obwohl jeder seine Theorien hat.

1 Goodfellas (1990)

Image

Nummer eins auf unserer Liste ist auch einer der ersten Filme des Jahrzehnts. Abgesehen von den Godfather-Filmen gibt es keinen besseren Mafia- / Gangster-Film als Goodfellas.

Goodfellas konzentriert sich auf den Aufstieg einer Gruppe von Gangstern von Mitte der 1950er bis Ende der 1980er Jahre und zeigt uns das Leben dieser Gangster und wie die Auswirkungen und das Bedürfnis nach diesem Leben der Kriminalität ihren Tribut fordern. Mit der großartigen Besetzung von Robert De Niro, Ray Liotta und einem verrückten, geistig instabilen und die Szene stehlenden Joe Pesci bietet der Film alles. Martin Scorsese ist als Regisseur mit diesem Film ganz oben auf seinem Niveau und verleiht ihm ein authentisches Erscheinungsbild, das uns sofort in die Welt des Verbrechens entführt.

Es wird viele geben, die nicht einverstanden sind, aber wir sind der Meinung, dass es mit der Besetzung, der Geschichte und dem allgemeinen Aussehen von Goodfellas nicht nur der beste Film der neunziger Jahre ist, sondern ein absolutes Meisterwerk.

109 Aktien

Die 15 besten 90er-Jahre-Filme, über die man Nostalgie bekommen kann