15 Wunderschöne ehemalige Divas, die die WWE gerne ignoriert: Teil 2

Anonim

Obwohl WWE nicht das einzige Wrestling-Unternehmen ist, ist es immer noch die größte Promotion in Amerika, und hier landen alle, die davon träumen, im Wrestling-Geschäft mitzumachen. Mit einem Besitzer wie Vince McMahon als Verantwortlicher verschafft Ihnen die Tatsache, dass Sie eine hinreißende Frau sind, einen gewissen Vorteil gegenüber anderen jungen Frauen, die Aufmerksamkeit erregen möchten. Infolgedessen sind Dutzende von schönen Frauen in den quadratischen Kreis der WWE eingetreten.

Wir haben bereits darüber berichtet, aber es gibt keinen Mangel an großartigen Frauen, die für WWE gearbeitet haben, nur um ein paar Jahre später völlig in Vergessenheit zu geraten. Die meisten dieser Diven traten in den letzten ein oder zwei Jahrzehnten gegeneinander an, und dennoch scheinen Fans und WWE-Programmierer völlig zu vergessen, dass sie überhaupt existierten. Es gibt verschiedene Gründe, warum manche legitimer sind als andere, aber das ändert nichts an dem, was sie alle gemeinsam haben: Es sind einige absolut hinreißende Frauen.

15 Candice Michelle - posiert für Playboy

Image

Candice Michelle ist wahrscheinlich weltweit am bekanntesten für ihre provokante Serie von Fernsehwerbung für GoDaddy.com. Sie debütierte 2004 bei WWE als Teil der ersten WWE-Divasuche und war 2007 die erste Divasuchkandidatin, die die WWE-Frauenmeisterschaft gewann. Obwohl sie nicht die Gewinnerin des Wettbewerbs war, erhielt sie trotzdem einen WWE-Vertrag und war tatsächlich eine von wenigen Teilnehmern, die sofort eine Vollzeit-Wrestlerin wurden (im Gegensatz zu einem Interviewer oder einer Führungsrolle). Candice posierte 2006 nackt für den Playboy und verließ 2009 die WWE. Ihr Playboy-Bild wird sie wahrscheinlich für einige Zeit davon abhalten, wieder erwähnt zu werden.

14 Joy Giovanni - Entlassen wegen Budgetkürzungen

Image

Joy Giovanni debütierte im Rahmen der WWE-Divasuche 2004, und obwohl sie den dritten Platz belegte, trat sie weniger als einen Monat nach ihrem Ausscheiden bei SmackDown auf. Sie bildete eine Allianz auf dem Bildschirm und eine romantische Beziehung zur Big Show, während sie sich mit dem Team von JBL und Amy Weber, einer weiteren Verliererin des Wettbewerbs, herumschlug. Aufgrund dieser Handlungsstränge wurde sie im Februar 2005 zur Diva Rookie of the Year von WWE ernannt, wurde jedoch aufgrund von Budgetkürzungen später im selben Jahr veröffentlicht. Joy kehrte eine Nacht lang für WrestleMania XXV zu WWE zurück, um schnell aus dem Battle Royal von Miss WrestleMania ausgeschlossen zu werden.

13 Kelly Kelly - Links wegen Nackenproblemen

Image

Barbie Blank debütierte 2006 als Kelly Kelly in der WWE, als sie erst 19 Jahre alt war. Damit war sie die jüngste Wrestlerin in der WWE-Geschichte. Sie debütierte als „Exhibitionistin“ bei ECW in Science-Fiction und versprach regelmäßig, sich im Live-Fernsehen auszuziehen, nur um von verschiedenen Wrestlern gestoppt zu werden. In den nächsten Jahren wurde sie eine erfahrene Wrestlerin und gewann die WWE Diva's Championship. Sie hat sich auch mit E! Gastgeberin Maria Menounos bei WrestleMania XXVIII in einem hochkarätigen Promi-Match. Kelly verließ die WWE im Jahr 2012 aufgrund von Nackenproblemen. Angesichts der Risikobereitschaft ihres Charakters bei ihrem Debüt ist es unwahrscheinlich, dass sie bald zurückgebracht wird. Blank ist mit dem ehemaligen NHL-Spieler Sheldon Souray verlobt und tritt in der Reality-Show WAGS auf. Daher ist es zweifelhaft, ob sie dies beabsichtigt.

12 Maryse - Kurze und erfolgreiche Karriere

Image

Maryse war mehrere Jahre Model und Schauspielerin in ihrer Heimat Kanada, bevor sie 2006 in der WWE debütierte. Ihr offizielles WWE-Debüt bestand darin, das Video zu Timbalands „Throw It On Me“ vorzustellen, in dem sie zusammen mit einer Vielzahl von Darstellern auftrat von anderen Diven. 2008 gewann sie ihre erste WWE-Divas-Meisterschaft und zwei Jahre später gewann sie als erste Frau zweimal den Titel. Nachdem sie den Titel ein zweites Mal verloren hatte, trat sie als Co-Moderatorin von NXT auf, bevor sie 2011 veröffentlicht wurde. Maryse ist weiterhin als Schauspielerin und Model tätig und seit 2014 mit dem WWE-Superstar The Miz verheiratet.

11 Ryan Shamrock - Gegen Triple H ausgesagt

Image

Ryan Shamrock, auch bekannt als Alicia Webb, war 1999 die echte Freundin und On-Screen-Schwester von Ken Shamrock. Das ist etwas icky und verwirrend, aber trotzdem war Ryan Anfang 1999 ein ziemlich großer Teil der WWE, als treibender Fokus hinter den meisten Geschichten von Ken. In nur wenigen Monaten datierte sie Billy Gunn, Goldust und Val Venis, als sie ihren „Bruder“ anführten.

Nachdem sie sich mit Ken getrennt hatte, gründete sie PMS mit Terri Runnels und Jacqueline, bevor sie das Unternehmen in weniger als einem Jahr verließ. Im Jahr 2002 sagte Webb während des Prozesses gegen Nicole Bass wegen sexueller Belästigung gegen WWE gegen Triple H aus. Webb behauptete, Triple H sei auf sie hereingekommen, während sie im Badezimmer der Frauen war, eine Behauptung, die Triple H völlig ablehnt. Angesichts der Macht, die Triple H jetzt hat, ist es unwahrscheinlich, dass wir sie jemals wieder sehen oder hören werden. Sie trat auch in WCW als Symphony und TNA als Aleesha auf.

10 Rochelle Loewen - Das Gerücht hat es …

Image

Rochelle Loewen ist ein ehemaliges Model, das bei WWE debütierte und Eric Bischoff um einen Job bei Raw bat. Abgelehnt, tauchte sie später bei SmackDown auf und trat für weniger als ein Jahr in kleineren Segmenten an, bevor sie vom Wrestling verschwand. Loewen hat WWE kaum belastet, als sie bei der Firma war, ist aber im Internet für ein Gerücht über Randy Orton bekannt. Kurz nach seinem Eintritt in die WWE wusste Loewen offenbar nicht, wer Orton war. Beleidigt verwüstete Orton ihre Habseligkeiten mit Babyöl. Obwohl die Wahrheit nicht so schlimm ist wie das Gerücht, ist es immer noch eine verdammte Anklage gegen einen großen WWE-Star. Orton hat sich noch nie öffentlich dazu geäußert, aber die meisten glauben, Loewen würde die Wahrheit sagen. Trotzdem ist sie diejenige, die WWE nie wieder erwähnen wird.

9 Anastacia Rose - Schreckliche Interviewerin

Image

Anastacia Rose ist eine Schauspielerin, die Ende 2007 für drei Monate WWE-Interviewerin wurde. Anfang des Jahres erschien sie auf The Pussycat Dolls Present: Die Suche nach der nächsten Puppe unter ihrem richtigen Namen, Anastacia McPherson. Laut dem Wrestling Observer Newsletter waren die meisten WWE-Manager einfach der Meinung, dass sie nicht sehr gut darin war, Interviews zu führen, obwohl sie von ihrem Debüt aufgrund ihrer Vergangenheit in der Pussycat Dolls-Show anfangs begeistert war. Anastacia trat exklusiv bei SmackDown auf und interviewte namhafte Superstars wie Batista und Rey Mysterio. Seit sie die WWE verlassen hat, war sie als Schauspielerin in kleineren Rollen in mehreren großen Fernsehsendungen zu sehen, darunter Happy Endings und House of Cards.

8 Mike McGuirk - aus "Reisegründen" abgereist

Image

Viele junge männliche WWE-Fans nennen Renee Young wahrscheinlich ihren Lieblings-Wrestling-Sender, aber der Weg zu diesem Stand wurde von einigen ausgewählten Frauen vor ihr geebnet. WWEs erster weiblicher Ringansager war Mike McGuirk, der 1987 mit dem Unternehmen begann. Sie kommentierte neben Brother Love auch All-American Wrestling und WWE Wrestling Challenge und trat regelmäßig mit Bobby Heenan in komödiantischen Gesprächen auf ("Her name is Mike? What's der Name ihres Bruders, Sally? ").

Mike ist die Tochter des legendären Promoters Leroy McGuirk. Sie war eine Macherin in der Branche, die sich an Vince McMahon verkaufte, weil es abgesehen von ein paar Wrestlerinnen praktisch keine Frauen in der Firma gab. Trotz eines schäbigen Gerüchts, das sie angeblich wegen sexueller Belästigung durch McMahon verlassen hat, hat sie in einer Akte erklärt, dass sie das Unternehmen ausschließlich aus Reisegründen verlassen hat und es geliebt hat, mit ihm zusammenzuarbeiten. Das macht es nur noch seltsamer, dass WWE einen solchen Vorreiter für Frauen im Wrestling ignoriert.

7 Daffney - angeheuert und entlassen, bevor er bei WWE auftritt

Image

Daffney, mit bürgerlichem Namen Shannon Spruill, trat nie offiziell im WWE-Fernsehen auf, aber sie war eine der wenigen wichtigen Frauen in den letzten Jahren der WCW. Daffney debütierte Ende 1999 als die geisteskranke Freundin von David Flair. Mit einer Figur, die zum Teil von Mallory Knox und Harley Quinn inspiriert wurde, wurde Daffney eine von nur zwei Frauen, die im Jahr 2000 die WCW Cruiserweight Championship gewann. Sie trat gegen die zukünftigen WWE-Divas Stacy Keibler und Torrie Wilson an, war jedoch hauptsächlich Managerin von Flair und sein Tag-Team-Partner Crowbar.

Seit der Auflösung der WCW im Jahr 2001 hatte Daffney eine Reihe unglücklicher Karriereprobleme. Zuerst wurde sie eingestellt und dann von der WWE entlassen, bevor sie im Fernsehen auftrat, weil „die Kreativen nichts für sie hatten“. Als nächstes hatte Spruill eine lange Karriere bei TNA, die damit endete, dass sie das Unternehmen wegen der Arbeitnehmerentschädigung verklagte. Sie ist aufgrund ihrer TNA-Verletzungen als Wrestlerin im Ruhestand, aber sie tritt immer noch als Managerin auf und ist Bookerin für das ganz weibliche Shine Wrestling.

6 Francine - Francine Wer?

Image

Francine debütierte 1995 in der ECW als Stevie Richards 'größte Fans und spätere Freundin. Nachdem Stevie sich gegen sie gewandt hatte, wurde sie als "The Queen of Extreme" bekannt und managte die besten ECW-Stars, darunter die Pitbulls, Shane Douglas und die Impact Players. Ihr suggestiver Dialog und ihre temperamentvolle Haltung machten sie zu einem Hit unter den Top-Stars von ECW, und die wunderschöne Francine um den Arm des Champions zu tragen, schien oft genauso wichtig zu sein wie der Gürtel selbst. Sie war nicht so hardcore im Ring wie Frauen wie Beulah McGillicutty, aber Francine hat sich regelmäßig körperlich in die Matches verwickelt und häufig mit den anderen Frauen von ECW „catfight“. Sie debütierte in der WWE am One Night Stand im Jahr 2005 und trat mehrere Male bei ECW auf Sci-Fi auf, bevor sie 2006 veröffentlicht wurde. Francine trat auch einige Male bei TNA auf.

5 Lena Yada - Fehde mit Kelly Kelly

Image

Lena Yada wurde aus zwei separaten Divasuchen ausgeschlossen, was sie jedoch nicht davon abhielt, 2008 einen Vertrag mit WWE zu unterzeichnen. Sie trat als Interviewerin bei SmackDown auf, um Anastacia Rose zu ersetzen, gab jedoch nur einen Bericht ab, bevor sie zu ECW über Sci wechselte -FI. Sie hat mit Kelly Kelly gestritten, über welche Diva den besseren Körper hatte, während sie als Interviewerin weitermachte. Sie trat einmal im Rahmen eines 16-Diva-Tag-Team-Matches in den Ring ein, war aber nie dabei. Nur eine Woche nach ihrem Erscheinen im Match wurde sie von ihrem Vertrag entbunden, nie wieder erwähnt. Yada ist mit David Draiman verheiratet, dem Leadsänger von Disturbed.

4 Katie Lea - Erinnerst du dich an das Inzest-Gimmick?

Image

Katarina Waters kämpfte um Dutzende unabhängiger Promotionen, bevor sie 2006 mit dem ehemaligen WWE-Entwicklungsgebiet Ohio Valley Wrestling auftrat. Sie debütierte im WWE-Fernsehen als die Freundin und Schwester von Paul Burchill auf dem Bildschirm, als Teil eines höchst umstrittenen Inzest-Gimmicks. Lea schien die Idee tatsächlich zu mögen (im Gegensatz zu Stephanie McMahon, als ihr eine ähnliche Geschichte angeboten wurde), aber sie wurde sehr schnell fallen gelassen. Die beiden blieben immer noch als normaleres Geschwisterpaar zusammen, und Lea half Burchill während seiner Matches. Sie bestritt unter anderem auch eigene Matches gegen Mickie James, Melina und Maryse. Paul wurde im Februar 2010 freigelassen und Katie wurde ebenfalls im April freigelassen. Sie trat in der TNA als Winter auf und kämpft nun für unabhängige Promotionen.

3 Sofia Cortez - Jetzt Stars in Lucha Underground

Image

Ivelisse Vélez trat 2012 mehrfach für die WWE bei NXT auf. Sie trat zum ersten Mal bei Tough Enough an, musste jedoch verletzungsbedingt ausscheiden. Im November 2011 unterzeichnete sie noch einen Vertrag mit der WWE. Sie kämpfte als Sofia Cortez in Matches gegen Paige, Natalya und Tamina, bevor sie von ihrem Vertrag freigelassen werden. Cortez behauptet, sie sei die erste Person gewesen, die mit dem Management über Missbrauch durch den NXT-Trainer Bill DeMott gesprochen habe, und glaubt, sie sei wegen ihrer Entscheidung entlassen worden. Nach ihrer Freilassung machte sie sich in der Asistencia Asesoría y Administración einen Namen und tritt derzeit als Ivelisse bei Lucha Underground auf.

2 Carmella DeCesare - Erschienen nach einer Kissenschlacht

Image

Carmella DeCesare ist ein ehemaliges Playboy-Model, das 2004 für die WWE gearbeitet hat. Obwohl es auffallend schön ist, überrascht es eigentlich nicht, dass die WWE sie ignoriert hat, wenn man bedenkt, wie offen die anderen Diven über sie dachten, als sie dort war. DeCesare war Vizemeisterin der WWE Diva Search 2004, und im Verlauf des Wettbewerbs wurde immer deutlicher, dass die anderen Teilnehmer sie absolut hassten. In einem berüchtigten Abschnitt über Raw, in dem die Diven gebeten wurden, sich gegenseitig zu "diss", nannte Christy Hemme Carmella "eine fressende Gosse". Man kann darüber streiten, ob die Person, die die Beleidigung ausübt, oder die Person, die beleidigt wird, es sein sollte bestraft, aber die meisten Leute würden wahrscheinlich erkennen, dass sie nicht gezwungen werden sollten, weiter zusammenzuarbeiten. Vince McMahon ist jedoch nicht der größte Teil der Bevölkerung, weshalb Carmella angeheuert wurde, um mit Hemme zu streiten. Schließlich verlor er eine Kissenschlacht und wurde kurz darauf freigelassen.

1 Tiffany - Von der WWE über die ECW bis zur Arbeitslosigkeit

Image

Taryn Terrell sprach 2007 für die WWE Diva Search vor und unterzeichnete 2008 einen Vertrag mit dem Unternehmen. Sie trainierte kurz auf WWEs Entwicklungsgebiet Florida Championship Wrestling, bevor sie auf Sci-Fi bei ECW debütierte. Zunächst war sie die Assistentin des ECW-Generaldirektors Theodore Long und wurde im Juni 2009 zu seinem Arbeitsplatz befördert. Nachdem die ECW abgesagt worden war, trat sie in einer Fehde gegen LayCool mit Beth Phoenix und Kelly Kelly zusammen auf. Tiffany wurde 2010 abrupt freigelassen. Sie trat ab 2012 mit ihrem richtigen Namen in Total Nonstop Action auf, gab jedoch bekannt, dass sie das Unternehmen im Januar dieses Jahres verlassen hat.

Quellen : Wrestle Zone, Wrestling Observer Newsletter

437 Aktien

15 Wunderschöne ehemalige Divas, die die WWE gerne ignoriert: Teil 2