Die 15 größten Katastrophen beim Starten von Videospielen aller Zeiten

Anonim

Videospiele sind die größte Unterhaltungsbranche, aber eines scheinen die Studios für große Spiele nicht kaputt zu sein: Spiele zu veröffentlichen, die funktionieren.

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie gehen ins Kino, kaufen Ihre Tickets und Snacks, und wenn Sie sich den Film ansehen, friert er direkt in der Eröffnungsszene ein. Oder es gibt eine Warteschlange von Leuten, die darauf warten, den Film zu sehen, und Sie sind auf Position 3798 für Ihre Region. Oder vielleicht siehst du dir eine romantische Komödie an und keiner der Charaktere hat Haut. Lächerlich, oder? Und doch passiert es mit Spielen.

Da die meisten Gamer ihr System mit dem Internet verbunden haben, werden Fehlerbehebungen in der Regel relativ bald nach dem Start veröffentlicht, sodass die meisten größeren Probleme behoben sind. Aber das kann Tage oder sogar Wochen dauern. In einigen Fällen ignoriert das Studio die Probleme und lässt die Spieler im Stich.

Dies ist zu oft passiert, um es zu zählen. Hier sind nur 15 Beispiele für Spielstarts, die gewaltige Enttäuschungen waren.

15 Simcity (2013)

Image

Oh Junge. Soweit es die schrecklichen Spielstarts betrifft, könnte dieser den Kuchen mitnehmen. Warum? Weil nichts funktionierte und alles schrecklich war.

Schon vor der Veröffentlichung dieses Spiels gab es viel Kopfkratzen und wütendes Gemurmel über die Anforderung des Spiels, dass die Spieler während des Spiels eine Internetverbindung aufrechterhalten müssen. Weißt du, weil es in Anbetracht der Art von Spiel, die es ist, keinen Sinn ergibt.

Es fügte dem Feuer nur Treibstoff hinzu, wenn Spieler nach dem Herunterladen nicht auf das Spiel zugreifen konnten. Und dann gab es lächerliche Ladezeiten, häufige Abstürze und verschwindende Spieldaten, mit denen man fertig werden musste. Um das Ganze abzurunden, enttäuschte das Spiel viele seiner Fans.

14 Half Life 2 (2004)

Image

Viele PC-Spieler lieben den Steam-Store und die Steam-Anwendung. Sie lieben auch Half Life 2, wohl bis zum Wahnsinn. Es muss also ein kleiner Schock für das System gewesen sein, als der Start von Half Life 2 Steam herunterfuhr … und Spieler daran gehindert haben, Half Life 2 zu spielen.

Hier ist, warum es so eine Katastrophe war. Bis zu Half Life 2 bestand keine wirkliche Notwendigkeit, das Programm zu verwenden, es sei denn, Sie haben ein Spiel direkt über Steam gekauft. In Half Life 2 mussten die Spieler Steam herunterladen, um ihre Spielversion zu authentifizieren. Kein Dampf, kein Spiel. Und es gab keinen Steam, da die Server beim Start vom Zustrom von Spielern überfordert waren.

13 Halo: The Master Chief Collection (2014)

Image

Sie sollten von Anfang an wissen, dass diese Liste eine Reihe von Spielen enthalten wird, die gerade veröffentlicht wurden. Zum einen, weil die Ernte der Spiele in diesem Jahr besonders schlecht war, und zum anderen, weil Sie vielleicht in Betracht ziehen, ein kaputtes Spiel zu kaufen. Das würde nicht gehen.

Was war mit dem Kundencenter los? Für den Anfang ist immer noch nicht klar, ob die Serverprobleme für den Mehrspielermodus noch vollständig behoben wurden. Die Spieler warteten viel zu lange auf ein Spiel, und als sie sich endlich mit anderen Spielern messen konnten, saßen sie oft in Spielen mit einseitigen Teams fest. Es stellt sich heraus, dass 5v3 so gut wie niemandem Spaß macht.

Trotzdem wurden die Updates veröffentlicht und es sieht so aus, als wären die Dinge zumindest besser als sie waren.

12 World of Warcraft (2004)

Image

Das Besondere an Multiplayer-Spielen ist, dass mehrere Personen miteinander verbunden sein müssen, um spielen zu können. Und oft können die Server nicht mit der Lautstärke der Spieler umgehen. Genau das war bei WoW der Fall, einem der größten Spiele aller Zeiten. Sehen Sie, Unternehmen werden nicht nach Server-Stärke suchen, die sie nicht benötigen, und das macht Sinn - am Ende des Tages müssen sie ein paar Dollar verdienen. Mit WoW hatte Blizzard keine Ahnung, wie viele Leute daran interessiert waren. Es war überfordert und die Produkteinführung verlief nicht gut.

Das Spiel wurde immer noch riesig, verlor aber im Laufe der Jahre an Popularität. Witzigerweise hat die letzte Erweiterung so viele hinfällige Spieler zurückgebracht, dass die Server die Last erneut nicht mehr bewältigen konnten. Die Spieler standen stundenlang in der Warteschlange, um das Spiel zu spielen, das sie gekauft hatten.

11 Skyrim (2011)

Image

Das Internet liebt es, Skyrim zu lieben, aber es gab mehr als ein bisschen Hass, als es zum ersten Mal auf den Markt kam. Es war nach den meisten Berichten ein großartiges Spiel mit viel zu tun, aber es war ein kleines Problem, da es einfach unglaublich fehlerhaft war.

Xbox-Spieler beschwerten sich über Texturprobleme. PS3-Spieler hatten Frustrationen bei der Bildrate. Jeder hatte Abstürze, Verlangsamungen und spielschonende Verfälschungen zu befürchten.

Viele der größten Probleme wurden in den folgenden Monaten gelöst und mit einer engagierten Modding-Community, die mit dem Spiel arbeitet, ist es eine sichere Sache, dass fast alle verbleibenden Falten früher oder später ausgebügelt werden (vorausgesetzt, Sie spielen auf dem PC).

10 Batman: Arkham Origins (2013)

Image

Dieses Spiel bekommt viel Hass, weil es nicht von denselben Machern wie die anderen beiden Spiele der Serie hergestellt wurde, aber es macht wirklich viel Spaß, es zu spielen. Was nicht so viel Spaß machte, war, dass es von Anfang an viele technische Probleme gab.

Die typischen Probleme waren das, was dieses Spiel plagte. Häufige Abstürze, Pannen und Macken, die das Herausfallen aus der Spielwelt beinhalteten, bereiteten den Spielern Kopfschmerzen. Obwohl einige Probleme behoben wurden, schien es schließlich so, als hätte das Entwicklerteam das Interesse daran verloren, sie zu beheben, und konzentrierte sich stattdessen darauf, einen Teil des herunterladbaren Inhalts herauszuschieben (den die Spieler kaufen mussten, um zu spielen).

9 Fallout: New Vegas (2010)

Image

Im Jahr 2010 veröffentlichte Obsidian Entertainment eine Fortsetzung des Erfolgsspiels Fallout 3 aus dem Jahr 2008. Es war visuell ziemlich ähnlich, aber unter der Haube gab es eine Vielzahl von Problemen, die die Rezensenten bei der weiteren Überprüfung des Spiels verwirrten. ARS Technica hat ein Stück darüber geschrieben und sich gefragt, ob es möglich oder fair ist, das beabsichtigte Spiel von den Fehlern zu trennen, die die Spieler daran hindern, es zu genießen. Die Antwort ist noch unklar.

Was hat New Vegas so lästig gemacht? Das übliche Absturz-, Einfrier- und Framerate-Überspring-Zeug, das die meisten Spiele plagt, sowie beschädigte Speicherdateien und Quest-Probleme, die das Spielen des Spiels unmöglich machten. Massive Patches wurden veröffentlicht, um diese Probleme zu beheben.

8 GTA Online (2013)

Image

Das ist das Besondere an GTA Online: Es hing mit einem Spiel zusammen, das von den meisten Spielern als spektakulär angesehen wurde. Es ist also nicht so, als hätten sie nichts zu tun, während ihre GTA Online-Funktionalität ausgearbeitet wurde - sie spielten nur die Standard-GTA V-Story. Aber wenn Sie ein Produkt kaufen, möchten Sie Zugriff auf die gesamte Sache haben, daher gab es erhebliche Murren, während Rockstar die Probleme aussortierte.

Fahrzeuge verschwanden nach dem Zufallsprinzip, Geld wurde nicht generiert, und verschiedene Schnittstellenoptionen und In-Game-Funktionen funktionierten nicht. Es dauerte ungefähr einen Monat, bis einige Probleme behoben waren.

7 NBA 2K15 (2014)

Image

Die 2K-NBA-Serie gilt als eine der besten Sport-Simulations-Franchisen, daher ist eine Produkteinführung mit so vielen Problemen wie die diesjährige NBA 2K15 nicht gut für das Erbe.

Alle Arten von Beschwerden gingen über das Spiel ein. Die Spieler waren verärgert über nicht funktionierende Online-Funktionen, das Verschwinden der Spielwährung und die Albtraum verursachenden Monstrositäten, die durch die im Spiel enthaltene Gesichtserkennungsfunktion erzeugt wurden.

Seit dem Start im Oktober wurde das Spiel mehrfach aktualisiert, um einige Elemente des Gameplays zu verbessern und die vielen Pannen zu korrigieren, die die Spieler plagen, einschließlich des oben erwähnten Gesichts-Scannens. Im Ernst, einige dieser Dinge waren furchterregend.

6 Call of Duty: Fortgeschrittene Kriegsführung (2014)

Image

Es wurde von einigen der anderen schrecklichen Starts des vergangenen Herbstes überschattet, aber machen Sie keinen Fehler: Dies war kein Erfolg bei der Veröffentlichung funktionsfähiger Spiele.

Einige der vorgeschlagenen Korrekturen waren von Anfang an lächerlich. Wenn Sie das Spiel für Playstation vorab heruntergeladen haben, wird empfohlen, das Spiel zu löschen und erneut herunterzuladen - alle 40 GB. Für Xbox One wurde vorgeschlagen, dass die Spieler das Spiel-Update, das sie beim Einlegen der Spiel-CD erhalten haben, nicht herunterladen. Andernfalls kann das Spiel nicht installiert werden.

Um das Ganze abzurunden, beklagten sich sowohl Playstation- als auch PC-Benutzer über massive Verzögerungen, wenn sie versuchten, eine Verbindung zu Multiplayer-Matches herzustellen.

5 Titanfall (2014)

Image

Dieser wurde tatsächlich ziemlich schnell korrigiert. Zuvor war Titanfall nicht nur nicht ganz spielbar, sondern hat auch alle Live-Funktionen der Xbox One beeinträchtigt.

Titanfall nutzt die skalierbaren Serverfunktionen des Microsoft Azure-Programms, sodass die Konsole einen Teil der Arbeit erledigt und die Server den Rest erledigen. Das Problem trat wie immer auf, als die erste Welle von Spielern versuchte, sich auf das Spiel einzulassen, und die Server die Lautstärke nicht bewältigten.

Es sollte "das Spiel" für Microsoft sein. Wie beim Halo-Kundencenter hat das Versäumnis, den richtigen Start zu erzielen, möglicherweise einige Impulse für den Anstieg der Konsolenverkäufe ausgelöst.

4 Diablo III (2012)

Image

Blizzard war ein weiteres Unternehmen, das der ständigen Online-Anforderung des Spiels zum Opfer fiel und die Fans frustrierte, die nach zwölf Jahren den ersten Teil der Serie bestritten hatten.

Wie bei WoW bestand das Problem darin, dass die Nachfrage nach dem Spiel die ernsthaften Fähigkeiten des Unternehmens bei weitem überstieg. Infolgedessen wurden die Spieler vom Titel ausgeschlossen und mussten vor Neid köcheln, als sie darauf warteten, zu den wenigen glücklichen Spielern zu gehören, die Zugang zum Spiel hatten.

Obwohl der unruhige Start einen Teil der Begeisterung für das Spiel zerstörte, wurde es von Fans und Kritikern recht gut aufgenommen.

3 Schlachtfeld 4 (2013)

Image

Wenn ein Unternehmen den Start seines eigenen Spiels als "inakzeptabel" bezeichnet, wissen Sie, dass es ziemlich hart gewesen sein muss. "Pretty rough" deckt möglicherweise nicht einmal das ab, was mit Battlefield 4 passiert ist.

Das Spiel, in dem die Arcade von Call of Duty gegen eine taktischere Erfahrung getauscht wurde, war voll von Problemen mit der Serververbindung, Fehlern, Einfrieren, Abstürzen und vielem mehr. Zwar war das Spiel ehrgeizig, da es ein herausragendes visuelles Erlebnis UND enorme Karten und Kämpfe für die Xbox One, Playstation 4 und den PC bieten wollte, aber wenn das Spiel nicht spielbar ist, spielt das eigentlich keine Rolle.

Monate nach dem Start blieben viele Fehler bestehen, obwohl das Spiel jetzt spielbar sein sollte.

2 Assassin's Creed: Unity (2014)

Image

In der Regel ist es EA, die die meisten Hass von den Verbrauchern bekommt. Diese wunderbare Auszeichnung geht heutzutage an Ubisoft.

Im Jahr 2013 veröffentlichte das Unternehmen Assassin's Creed 4: Black Flag, das mit viel Beifall aufgenommen wurde. 2014 veröffentlichte es Assassin's Creed Rogue, das ebenfalls mit einiger Begeisterung aufgenommen wurde. Es hat auch Unity veröffentlicht. Das ging nicht so gut.

Einige der computergesteuerten Charaktere tauchten manchmal ohne Haut auf. Die Hauptfigur könnte durch und in Gegenstände fallen und dort stecken bleiben. Multiplayer-Sessions waren fehlerhaft. Die Menüs waren fehlerhaft. Die Währung im Spiel war fehlerhaft.

Es gab drei große Patches, von denen ein vierter bald erscheinen sollte. Hoffentlich lernt Ubi seine Lektion.

1 Drive Club (2014)

Image

Es ist schwer zu wissen, wo man mit diesem anfangen soll. Driveclub sollte einst mit der Playstation 4 gestartet werden, wurde dann verzögert und erneut verzögert. Als es endlich veröffentlicht wurde, waren die versprochenen herausragenden Multiplayer-Funktionen unbrauchbar.

Es sollte auch als kostenlose Version für Playstation Plus-Abonnenten herausgebracht werden - zur gleichen Zeit, als die andere Edition herauskam. Die andauernden Probleme mit der regulären Version haben das auf … irgendwann zurückgeschoben. Irgendwann wahrscheinlich. Es wurde immer noch nicht veröffentlicht und Driveclub wurde im Oktober gestartet.

Es werden noch Korrekturen bereitgestellt, aber die Serverleistung ist weiterhin problematisch. Dies könnte der schlechteste Start seit langer, langer Zeit sein.

Die 15 größten Katastrophen beim Starten von Videospielen aller Zeiten