Die 10 größten Schauspieler Vs. Regiekämpfe in Hollywood

Anonim

Die glamouröse Welt des Showbusiness zieht starke Persönlichkeiten an - Thespisjünger, Schriftsteller, Regisseure und sogar Kostümdesigner haben in der Regel ein starkes Gefühl dafür, wie Dinge getan werden sollten. Und natürlich stimmen diese Ideen nicht immer überein.

Wenn Persönlichkeiten auf ein ohnehin schon stark beanspruchtes Set treffen, kommt es zu einer hektischen Umgebung und manchmal zu katastrophalen Auseinandersetzungen zwischen Darstellern und Crewmitgliedern. Die legendäre Autorin und Regisseurin Terrence Malick (Die dünne rote Linie, Baum des Lebens) ist ein perfektes Beispiel für eine dieser extremen Persönlichkeiten. Er ist nicht nur als Einsiedler bekannt, sondern er ist auch dafür bekannt, eine Vielzahl von Schauspielern zu entfremden, die in seinen Filmen mitgespielt haben. Christopher Plummer hat bekannt gegeben, dass er nie wieder mit Malick zusammenarbeiten wird, da er Schwierigkeiten hatte, Malicks prätentiösen Dialog natürlich erscheinen zu lassen. Von den schwierigen Schauspielern ist Oscar-Preisträger Christian Bale berüchtigt: Einmal am Set der Terminator Salvation-Methode schimpfte Schauspieler Bale auf den Kameramann Shane Hurlbut, nachdem Hurlbut angeblich im Hintergrund gegangen war, während Bale auftrat.

Diese Meinungsverschiedenheiten sind ziemlich einseitig, aber es gibt zahlreiche Beispiele dafür, dass Schauspieler und Regisseure nicht miteinander auskommen, was zu verbalen und sogar physischen Entstaubungen geführt hat. Wir sind oft eifersüchtig auf den glamourösen Lebensstil und die aufregenden Karrieren von Hollywoods Elite, aber die Realität am Set ist nicht immer so ansprechend. Tauschen Sie Ihren Neid gegen köstliche Schadenfreude aus, während wir die größten Kämpfe zwischen Schauspielern und Regisseuren in der Geschichte Hollywoods beleuchten.

10. Judd Apatow Vs. Katherine Heigl

Nachdem er 2007 in der Komödie Knocked Up mitgewirkt hatte, schien Heigl das Potenzial zu haben, das nächste große Ding in der Rom-Com-Welt zu sein. Das war, bis sie den Film in einem Interview mit Vanity Fair öffentlich kritisierte und sagte, dass er "die Frauen als Trottel malt" und dass die Männer "liebenswert" aussehen. Während eines Interviews mit Howard Stern sagte Apatow, er habe noch nie einen bekommen Entschuldigung und Co-Star Seth Rogen nannte sie heuchlerisch.

9. Dan Harmon Vs. Chevy Chase

Image

Community-Schöpfer und Regisseur Dan Harmon hat eine Voicemail von Chevy Chase durchgesickert, in der Chase Harmon Fat, einen schlechten Schriftsteller und einen „Stinko“, unter vielen anderen profaneren Epitheta, nannte. Chase verließ die Voicemail, nachdem Harmon Chase vor den Augen seiner Frau und seiner Kinder abgesagt hatte, weil er anscheinend am Set unprofessionell war und sich weigerte, seine Zeilen zu lesen. Harmon wurde von NBC gefeuert und Chase gab auf.

8. Megan Fox Vs. Michael Bay

Die Fehde zwischen Michael Bay und Megan Fox dauerte Jahre und Bay entließ sie schließlich. Fox wurde in Transformers: Dark of the Moon ersetzt, angeblich wegen ihrer Unprofessionalität am Set der vorherigen Transformers-Filme. Die Feindseligkeit ging in beide Richtungen - einmal verglich Fox Bay mit Hitler. Die Schauspielerin und der Regisseur haben sich letztendlich versöhnt, als sie als April O'Neil in den von Michael Bay produzierten Teenage Mutant Ninja Turtles besetzt wurde.

Werbung

3 Bruce Willis Vs. Sylvester Stallone

Image

6. Danny Boyle Vs. Ewan McGregor

Image

Nachdem Danny Boyle und Ewan McGregor 1994 bei Shallow Grave und dem von der Kritik hoch gelobten Kultklassiker Trainspotting zusammengearbeitet hatten, hatten sie vor, wieder zusammenzuarbeiten. Ewan McGregor sollte ursprünglich in dem Film The Beach mitwirken, doch Boyle spielte stattdessen Leonardo DiCaprio. Das Casting führte zu einer erbitterten Fehde zwischen Boyle und McGregor. Die beiden haben anscheinend Dinge in Ordnung gebracht und es gibt Gerüchte, dass sie wieder an einer Fortsetzung von Trainspotting zusammenarbeiten.

2 Bjork Vs. Lars Von Trier

Image

Zwei exzentrische Charaktere mussten immer eine interessante Umgebung am Set schaffen. Aber die Beziehung zwischen dem mutigen Regisseur und der verrückten Sängerin / Schauspielerin war destruktiv explosiv - die Erfahrung, die der isländische Popstar bei der Arbeit am Set von Lars Von Triers Dancer in the Dark gemacht hatte, ließ sie fast gänzlich aufhören zu spielen. "Ich habe Björk eines Tages getroffen und anstatt Hallo zu sagen, hat sie auf den Boden gespuckt", sagte Von Trier einmal zu GQ.

4. Bruce Willis Vs. Kevin Smith

Kevin Smith hat gesagt, dass die Zusammenarbeit mit Bruce Willis in dem Comedy-Film Cop Out „seelenverdrossen“ war. Smith sagt, dass SNL-Alaun Tracy Morgan ein Traum war, mit dem man arbeiten konnte und der extrem professionell war, aber Willis war das Gegenteil. Laut Smith würde Willis nicht einmal an einem Fotoshooting für das Filmplakat teilnehmen und wollte kaum eine Regie führen.

3. Val Kilmer Vs. Joel Schumacher

Image

2. Roman Polanski Vs. Faye Dunaway

Image

1 Lily Tomlin Vs. David O. Russell

Am Set von I Heart Huckabees wurde David O. Russell so wütend auf Lily Tomlin, dass er eine wahnsinnige Tirade führte. Er schrie und fluchte auf die Komikerin und ging sogar so weit, Teile des Sets zu zerschlagen. Der Vorfall wurde auf Band festgehalten und schließlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Schrie Russell, "Ich habe seit drei verdammten Jahren nicht mehr an dieser Sache gearbeitet, um mich vor der Crew beschimpfen zu können! Ich versuche dir zu helfen, verdammt!" Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich beim Dreikönigs-Set, und jetzt weigert sich George Clooney, wegen seiner Einstellung mit Russell zusammenzuarbeiten.

114 Aktien

Die 10 größten Schauspieler Vs. Regiekämpfe in Hollywood